Diese App wurde von Ihrem Systemadministrator blockiert - so beheben

Diskutiere, Diese App wurde von Ihrem Systemadministrator blockiert - so beheben in Anleitungen & FAQs forum; Hast du diese Nachricht erhalten: "Diese App wurde von deinem Systemadministrator blockiert"...
  • Diese App wurde von Ihrem Systemadministrator...
Hast du diese Nachricht erhalten: "Diese App wurde von deinem Systemadministrator blockiert"? oder "Ihr Administrator hat den Zugriff auf einige Bereiche dieser App eingeschränkt. Diese Ressource, auf diese zugreifen möchten, ist nicht verfügbar." Weißt du, wie du es umgehen kannst?

Diese App wurde von Ihrem Systemadministrator blockiert

Einige Benutzer berichten, dass sie eine Fehlermeldung mit dem Text Diese App wurde von Ihrem Systemadministrator blockiert erhalten, wenn sie eine vorinstallierte App unter Windows 10 starten. Diese Fehlermeldung tritt auf, wenn Ihr PC wie folgt konfiguriert ist:

  • Ihr PC ist mit einem Domänennetzwerk verbunden.
  • Der Administrator hat AppLocker verwendet, um eine Einschränkung für die Software-Installationsrichtlinie bereitzustellen.
Diese App wurde von Ihrem Systemadministrator blockiert


Der Schlüsselpunkt zur Lösung dieses Fehlers besteht darin, die Anwendungssteuerungsrichtlinie zu ändern, die vom Administrator Ihres Systems erstellt wurde.


In den meisten Fällen erlauben Systemadministratoren Benutzern nicht, während der Arbeitszeit verschiedene Anwendungen zu installieren oder auszuführen. Sie verwenden daher AppLocker, um zu verhindern, dass Benutzer Apps wie den Microsoft Store auf allen Computern öffnen.

Unter dieser Einschränkung erhalten Sie die Benachrichtigung Diese App wurde von Ihrem Systemadministrator blockiert, wenn Sie versuchen, eine bestimmte App zu öffnen. Was tun, wenn Sie einer bestimmten Abteilung den Zugriff auf alle Apps ermöglichen müssen, aus geschäftlichen Gründen?

Es ist sehr einfach. Sie müssen nur eine neue Regel erstellen, um allen oder einem bestimmten Benutzer in Ihrem Netzwerk den Zugriff auf Apps von Microsoft zu ermöglichen. Beachten Sie jedoch, dass die Regeln von einem Windows Server 2012-basierten Domänencontroller oder von einem Windows 8-basierten Computer mit den Remoteserver-Verwaltungstools bearbeitet werden müssen.

So beheben Sie diesen Fehler

Wenn Sie sich als Administrator anmelden, können Sie diesen Fehler umgehen und einem bestimmten oder allen Benutzern das Ausführen eines Programms ermöglichen. So geht's:

Schritt 1: Öffnen Sie das Startmenü und suchen Sie nach Lokale Sicherheitsrichtlinie, um sie zu öffnen. Alternativ können Sie die Tasten "Win+R" drücken, "secpol.msc" eingeben und mit der Eingabetaste bestätigen, um sie zu öffnen.

Schritt 2: Navigieren Sie zu Anwendungssteuerrichtlinien > AppLocker > Regeln für gepackte Apps. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Regeln für gepackte Apps und wählen Sie die Option Neue Regel erstellen aus. Dadurch wird das Fenster Regeln für gepackte Apps erstellen geöffnet.

Option


Schritt 3: Im Tab Vor dem Beginn lesen Sie alle wichtigen Informationen zum Erstellen einer Regel im Bereich "Lokale Sicherheitsrichtlinie" und klicken dann auf die Schaltfläche Weiter.

Schritt 4: Im Tab Berechtigungen wählen Sie die Aktion aus, die Sie ausführen möchten - Zulassen oder Verweigern. Wenn Sie anderen das Ausführen installierter Programme ermöglichen möchten, wählen Sie Zulassen aus. Setzen Sie dann den Benutzer oder Gruppe - Jeder oder Auswählen. Wenn Sie einer bestimmten Abteilung oder einem bestimmten Benutzer das Ausführen ermöglichen möchten, müssen Sie auf die Schaltfläche Auswählen klicken und den entsprechenden Benutzernamen auswählen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Weiter.

Berechtigungen festlegen


Schritt 5: Im Tab Verleger wählen Sie eine App aus, die als Referenz verwendet werden soll, und definieren Regeln. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter.

  • Verwenden Sie eine installierte gepackte App als Referenz: Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie eine bestimmte Anwendung auswählen möchten.
  • Verwenden Sie einen gepackten App-Installer als Referenz: Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie eine .appx-Datei oder eine Datei eines gepackten App-Installers als Beispiel oder Referenz einschließen möchten. Wenn Sie diese Option wählen, müssen Sie jedoch den Pfad zur .appx-Datei angeben.
Nachdem Sie eine Referenzoption ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Auswählen/Durchsuchen, um die App- oder Installationsdatei auszuwählen. Anschließend sollten Sie einige andere freigeschaltete Optionen sehen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Benutzerdefinierte Werte verwenden und wählen Sie eine spezifische Regel aus.

  • Beliebiger Verleger: Benutzer können Programme von einem beliebigen signierten Verleger ausführen.
  • Verleger: Benutzer können Apps ausführen, die von einem bestimmten Verleger erstellt wurden.
  • Paketname: Benutzer können nur eine bestimmte Anwendung verwenden, die den angegebenen Paketnamen trägt.
  • Paketversion: Benutzer können nur die von Ihnen angegebene App-Version ausführen.
Regel für gepackte App-Verleger


Schritt 6: Im Tab Ausnahmen können Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen klicken, um eine Ausnahme zu erstellen, mit der Sie Ihre benutzerdefinierte Regel in verschiedenen Situationen außer Kraft setzen können. Wenn Sie keine Ausnahme erstellen möchten, klicken Sie direkt auf die Schaltfläche Weiter.

Schritt 7: Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für Ihre Regel ein. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Erstellen.

Regel benennen


Anschließend können Sie überprüfen, ob das Problem behoben wurde.



Quelle: partitionwizard.com

Was bedeutet ein Administrator hat die Ausführung dieser App blockiert?

Wenn die Meldung "Ein Administrator hat die Ausführung dieser App blockiert" in Windows 11 angezeigt wird, bedeutet dies, dass der aktuelle Benutzer nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügt, um die betreffende Anwendung auszuführen. Die Meldung ist eine Sicherheitsmaßnahme von Windows, um unautorisierte oder potenziell gefährliche Anwendungen daran zu hindern, gestartet zu werden. Wenn ein Benutzer mit eingeschränkten Rechten versucht, eine bestimmte App zu öffnen, die Administratorenrechte erfordert, wird die Ausführung blockiert.

Um die Blockierung aufzuheben und die App auszuführen, sind Administratorrechte erforderlich. Dies kann entweder durch eine Anmeldung mit einem Benutzerkonto mit Administratorrechten oder durch das Einholen der Erlaubnis eines Administrators erfolgen. Der Administrator kann entscheiden, ob die Anwendung zugelassen oder blockiert werden soll, je nach Sicherheitsrichtlinien und -anforderungen des Systems oder Netzwerks. Es ist wichtig zu beachten, dass das Ausführen von Anwendungen mit Administratorrechten potenzielle Risiken birgt, da dadurch Änderungen am System vorgenommen werden können.

Deshalb sollte dies nur dann erfolgen, wenn der Benutzer die Anwendung kennt, vertraut und sicher ist, dass sie keine Schäden oder Sicherheitslücken verursachen wird. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Meldung "Ein Administrator hat die Ausführung dieser App blockiert" in Windows 11 darauf hinweist, dass der aktuelle Benutzer nicht über ausreichende Berechtigungen verfügt, um eine bestimmte Anwendung auszuführen, und die Zustimmung eines Administrators oder Administratorrechte erforderlich sind, um die Blockierung aufzuheben.

 
K
Klaus

Lösungsvorschläge

Hey,

Wenn du nach bewährten Lösungen und Anleitungen suchst, sind diese Artikel empfehlenswert:
Thema: Diese App wurde von Ihrem Systemadministrator blockiert - so beheben

Similar threads: Diese App wurde von Ihrem Systemadministrator blockiert - so beheben

Die Windows-Tuning-App WinToys erhält ein großes Update mit neuen Funktionen und Verbesserungen: Vor etwa einem Jahr veröffentlichten wir eine Geschichte über WinToys, eine tolle App zum Optimieren und Anpassen von Windows 11 auf einfache und sichere Weise. Heute erhielt die App ihr Jubiläumsupdate unter der Version 1.3. Das neueste Update bietet mehrere nützliche Funktionen zur Pflege...
Microsoft: Die Windows Copilot App, die wir heimlich installiert haben, ist harmlos und stiehlt deine Daten nicht: Zu Beginn des März veröffentlichte Microsoft ein Edge-Update, das zu Out of Memory (OOM)-Fehlern führte, selbst auf Systemen mit ausreichendem Arbeitsspeicher. Das Unternehmen musste das Update zurückziehen und später erklären, dass ein fehlerhaftes Defender-Feature für die OOM-Fehler...
Kann PowerPoint nicht als Standard-App für .pptx festlegen: Spezifikationen: Betriebssystem - Windows 11 Gerät - HP ProBook x360 435 G7 Office - Microsoft 365, Version 2402 Bilder: Links Ich habe eine Datei (mit der Endung pptx) aus dem Internet heruntergeladen. Das Symbol daneben ist das von Internet Explorer. (Bild 1) Ich versuche, die...
Microsoft fügt leise den Windows UCPD-Treiber hinzu, um Registry-Hacks für Standard-App-Umschaltungen zu blockieren: Microsoft veröffentlicht jeden zweiten Dienstag Patch-Dienstag-Updates für Windows. Diese Updates führen Sicherheitskorrekturen ein und manchmal können sie auch fehlerhaft sein. Obwohl wir nicht sicher sind, ob dies ein Fehler oder eine beabsichtigte Änderung ist, hat Microsoft in den letzten...
Yahoo übernimmt Artifact, die KI-basierte Nachrichten-App, die von den Mitbegründern von Instagram entwickelt wurde: Yahoo hat Artifact erworben, eine KI-gesteuerte Nachrichtenaggregations- und Entdeckungs-App, die von den Instagram-Mitbegründern Kevin Systrom und Mike Krieger entwickelt wurde. Der Schwerpunkt des Erwerbs liegt auf dem Erhalt der proprietären Technologie von Artifact und weniger auf dem...
Windows Sicherheit "IT-Administrator hat eingeschränkten Zugriff auf einige Bereiche dieser App" Ich habe keinen IT-Administrator: Also, jedes Mal, wenn ich Blender öffne, erscheint eine Sicherheitswarnung bezüglich unsicherer Online-Dateien. Bist du sicher, dass du sie öffnen möchtest, yada yada yada. Schließlich werde ich frustriert genug, um in meine Einstellungen zu gehen, um Blender zu vertrauen. Aber wenn ich das...
Zurück
Oben