MicrosoftSecurityApp.exe BAD IMAGE: Fehler 0xc0e90002 [Behebung]

Diskutiere, MicrosoftSecurityApp.exe BAD IMAGE: Fehler 0xc0e90002 [Behebung] in Anleitungen & FAQs forum; Viele Benutzer berichteten über einen Fehler mit dem Namen MicrosoftSecurityApp.exe - Bad Image...
  • MicrosoftSecurityApp.exe BAD IMAGE: Fehler...
Viele Benutzer berichteten über einen Fehler mit dem Namen MicrosoftSecurityApp.exe - Bad Image, bei dem angegeben wird, dass die Datei System.Xml.Linq.ni.dll nicht für die Ausführung unter Windows geeignet ist oder einen Fehler enthält.

Die Fehlermeldung tritt vor der Anmeldung am PC auf und tritt unter Windows 11 auf. Auch mit dem Fehler laufen andere Apps und Prozesse, sowohl eingebaute als auch Drittanbieter, weiterhin problemlos.

Was genau ist ein Bad Image Fehler?

Ein Bad Image Fehler tritt auf, wenn die zum Ausführen des Programms erforderlichen Dateien fehlen oder beschädigt sind. Zudem tritt das Problem auch auf, wenn andere Apps mit dem Programm konfliktieren oder gleichzeitig auf den gleichen Satz gemeinsamer Dateien zugreifen.

Wie behebe ich den Fehler "MicrosoftSecurityApp.exe Bad Image"?


Bevor wir mit den etwas komplexeren Lösungen beginnen, versuchen Sie diese schnellen Lösungen:

  • Starten Sie den PC neu und überprüfen Sie, ob Verbesserungen vorhanden sind.
  • Überprüfen Sie auf ausstehende Windows-Updates und installieren Sie diese.
  • Deaktivieren Sie jegliche Antivirus-Software von Drittanbietern oder ähnliche Sicherheitssoftware, die auf dem PC installiert ist.

In diesem Artikel

  • Wie behebe ich den Fehler "MicrosoftSecurityApp.exe Bad Image"?
  • 1. Deinstallieren Sie die andere Microsoft Defender App
  • 2. Reparieren Sie beschädigte Systemdateien
  • 3. Ersetzen Sie die problematische DLL
  • 4. Wechseln Sie aus dem S Modus
  • 5. Führen Sie ein Upgrade vor Ort durch

1. Deinstallieren Sie eine andere Microsoft Defender App

  1. Drücken Sie Windows + I, um Einstellungen zu öffnen. Gehen Sie zu Apps im Navigationsbereich und klicken Sie dann auf Installierte Apps.

    installierte Apps
  2. Suchen Sie Microsoft Defender oder Windows Security in der Liste, klicken Sie auf die Auslassungspunkte neben ihm und wählen Sie Deinstallieren aus.

    Deinstallation zur Behebung von MicrosoftSecurityApp.exe Bad Image
  3. Klicken Sie erneut auf Deinstallieren in der Bestätigungsaufforderung.
  4. Starten Sie den PC neu und überprüfen Sie, ob der MicrosoftSecurityApp.exe Bad Image Fehler verschwindet.
Der häufigste Grund für den Bad Image Fehler liegt darin, dass mehrere Instanzen des integrierten Antivirusprogramms Windows Security/Microsoft Defender auf dem PC vorhanden sind. Deinstallieren Sie also die App, und alles sollte laufen!

2. Reparieren der korrupten Systemdateien

  1. Drücken Sie Windows + R, um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen, geben Sie cmd ein und drücken Sie Ctrl + Shift + Enter.

    cmd
  2. Klicken Sie auf Ja in der Benutzerkontensteuerung (UAC) Aufforderung.
  3. Fügen Sie nacheinander die folgenden drei DISM-Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl Enter:
    Code:
    DISM /Online /Cleanup-Image /CheckHealthDISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealthDISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
  4. Führen Sie anschließend diesen Befehl aus, um die SFC-Überprüfung auszuführen:
    Code:
    sfc /scannow

    sfc scan to fix MicrosoftSecurityApp.exe Bad Image
  5. Starten Sie schließlich den PC neu, damit die Änderungen wirksam werden.
Sie müssen die korrupten Systemdateien reparieren, um den Fehler "MicrosoftSecurityApp.exe Bad Image" zu beheben. Führen Sie also die DISM-Befehle und die SFC-Überprüfung aus, und diese werden automatisch alle problematischen Systemdateien durch ihre zwischengespeicherte Kopie ersetzen.

3. Ersetzen Sie die problematische DLL


Wenn die DLL-Datei schuld ist, können Sie sie mit einer anderen Kopie von einem gesunden PC mit der gleichen Konfiguration ersetzen.

Kopieren Sie die Datei System.Xml.Linq.ni.dll auf einen USB-Stick auf dem anderen Computer und fügen Sie sie dann in folgenden Pfad auf dem betroffenen PC ein, nachdem Sie die vorhandene Version gelöscht haben:
Code:
C:\Windows\assembly\Nativeimages_v4.0.30319_64\System.Xml.Linq\a3c635436ca5e274374c4389b2f1132d\

Eine einfachere Lösung ist die Verwendung eines effektiven DLL-Reparaturtools, da es diese Aktion automatisch durchführen kann und Ihnen weitere Fehler erspart.

4. Schalten Sie aus dem S-Modus um

  1. Drücken Sie Windows + I, um Einstellungen zu öffnen. Wählen Sie System im Navigationsbereich aus und klicken Sie rechts auf Aktivierung.
  2. Erweitern Sie den Abschnitt S-Modus und klicken Sie auf die Schaltfläche Store öffnen.

    Store öffnen
  3. Klicken Sie auf Holen unter Aus dem S-Modus wechseln.

    Auf wechseln klicken, um das MicrosoftSecurityApp.exe Bad Image-Problem zu beheben
  4. Sobald die Bestätigungsaufforderung angezeigt wird, starten Sie das Gerät neu und überprüfen Sie, ob Verbesserungen vorliegen.
Einige Personen, die das Bad Image-Problem Fehlerstatus 0xc0e90002 mit Microsoft Office oder anderen Drittanbieter-Apps hatten, haben es behoben, indem sie aus dem S-Modus herausgeschaltet haben. Dabei handelt es sich um eine etwas eingeschränkte Betriebssystemumgebung mit verbesserte Sicherheit und Geschwindigkeit. Sie können es also versuchen!

5. Führen Sie ein Upgrade vor Ort durch

  1. Gehen Sie zur offiziellen Webseite von Microsoft unter Download Windows 11, wählen Sie die Betriebssystem-Edition und die Produktsprache aus und laden Sie dann das Windows 11 ISO herunter.

    windows 11 iso
  2. Führen Sie die ISO-Datei aus und klicken Sie auf Öffnen in der Bestätigungsaufforderung.
  3. Doppelklicken Sie auf die Datei setup.exe.

    setup.exe
  4. Klicken Sie auf Ja in der UAC-Aufforderung.
  5. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.
  6. Klicken Sie nun auf Akzeptieren, um den Lizenzbedingungen von Microsoft zuzustimmen.
  7. Überprüfen Sie abschließend, dass das Setup "Persönliche Dateien und Apps beibehalten" anzeigt, und klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren, um das Upgrade vor Ort zu starten. Dies kann 1-3 Stunden dauern.

    next
Nach dem Upgrade vor Ort sollten Sie den Fehler "MicrosoftSecurityApp.exe Bad Image" nicht mehr begegnen. Denken Sie daran, dass dies so gut ist wie eine Neuinstallation von Windows. Es werden alle kritischen Systemdateien, DLLs und andere integrierte Komponenten neu heruntergeladen, aber die gespeicherten Daten werden nicht beeinträchtigt.
Sobald Sie die Probleme behoben haben, stellen Sie sicher, dass keine anderen DLLs fehlen, um zu verhindern, dass eine App ähnliche Fehler meldet.
Für Fragen oder um mitzuteilen, was bei Ihnen funktioniert hat, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar unten.

 
K
Klaus

Lösungsvorschläge

Hey,

Praktische Ratschläge und Lösungen zu deinem Problem:
Thema: MicrosoftSecurityApp.exe BAD IMAGE: Fehler 0xc0e90002 [Behebung]

Similar threads: MicrosoftSecurityApp.exe BAD IMAGE: Fehler 0xc0e90002 [Behebung]

Windows 11 löscht .exe Dateien aus windows.old von altem Windows 10?!: Hallo, ich habe vor 2 Tagen mein neues Windows 11 installiert, auf meiner Platte wo vorher Windows 10 drauf war. Nun habe ich einige Zeit darin investiert nochmal alte Logins von z.b. Firefox wiederherzustellen, die ich nicht gebackupt hatte. Das hat bis heute auch noch gut funktioniert...
Diese .exe-Datei hat fast die Hälfte meines Datenvolumens für den letzten Monat verbraucht. Ist das normal?: RED:19bvz3h
Mein D-Laufwerk hat seit etwa 4 Jahren ein seltsames .exe-Symbol, selbst nach mehrfacher Neuinstallation von Windows: SOLVED Ich verwende Windows 11 23H2 Insider Build 22635.3061, aber das ist nicht das Problem. Seit über 4 Jahren habe ich ein ausführbares Dateisymbol auf meiner D: -Festplatte. Ich finde keine Einstellung, um es in den Eigenschaften auszuschalten, ich habe keine Autorun-Einrichtung und ich...
Wieso kann ich meine Apps und .exe-Dateien auf einmal nicht mehr öffnen?: Hallo, Wenn man eine Datei öffnen wird kommt entweder: Wählen sie eine App aus, um diese .exe-Datei zu öffnen, oder Anwendung nicht gefunden. Manche Apps kann ich öffnen, wenn ich sie im Administrator Modus öffne. Ich habe bisher keine Antwort auf mein Problem gefunden. LG 1869384863

Virtuelle Maschine: Problem beim Starten einer Exe-Datei

in Windows 11 Leistung & Systemfehler
Virtuelle Maschine: Problem beim Starten einer Exe-Datei: Hallo. Folgendes Problem: Ich habe Windows 11 über UTM virtuell auf meinem Macbook mit M2 Prozessor installiert. Windows läuft in der Kombination sehr stabil, allerdings kann ich keine Testversion einer Software installieren (siehe Screenshot). Beim Doppelklick auf die Exe-Datei soll ich eine...
Immer wenn ich versuche, Exe-Dateien unter Windows 11 zu öffnen, wird mir angezeigt, dass ich dafür eine App im App Store installieren muss, ...: Wie kann ich Exe-Dateien ausführen, denn ohne sie kann ich nichts installieren? 1642346341
Zurück
Oben