Windows 11 Batterieverbrauch: 6 Möglichkeiten zur dauerhaften Behebung

Diskutiere, Windows 11 Batterieverbrauch: 6 Möglichkeiten zur dauerhaften Behebung in Anleitungen & FAQs forum; Windows 11 bietet eine Vielzahl neuer Funktionen und coole Verbesserungen. Allerdings scheint...
  • Windows 11 Batterieverbrauch: 6 Möglichkeiten...
Windows 11 bietet eine Vielzahl neuer Funktionen und coole Verbesserungen. Allerdings scheint es, als ob diese eine höhere Leistung erfordern und Benutzer mit Batterieproblemen konfrontiert sind.

Nach ihren Aussagen, nach dem Upgrade des Betriebssystems auf die neueste Version, ging die Geräteleistung von normaler Nutzung auf kaum noch die Hälfte zurück.

Zum Beispiel konnten Laptops vorher etwa 3-4 Stunden arbeiten, aber dieses Problem reduziert die Einsatzzeit auf maximal 1,5-2 Stunden. Da man immer den Batteriestand überprüfen und das Gerät aufladen muss, kann dieses Problem ziemlich nervig sein.

Wenn du deine Batterielaufzeit auf Windows 11 verbessern möchtest, siehe dir unseren Artikel an.

Warum treten Batterieprobleme bei Windows 11 auf?

Das erste Problem besteht darin, dass zu viele Hintergrund-Apps geladen werden, die Batterieleistung verbrauchen, auch wenn sie nicht verwendet werden.

Inkompatibilitäten zwischen Ihrem Gerät und den neuesten Betriebssystemspezifikationen könnten eine weitere Erklärung für dieses Problem sein. Da die Anforderungen von Windows 11 offiziell sind, empfehlen wir Ihnen, zu überprüfen, ob Ihr Laptop diesen Anforderungen entspricht.

Da Windows 11 keine alten Geräte unterstützt, können auch veraltete Geräte ein Grund für die Batterieentladung sein. Beachten Sie auch, dass einige Einstellungen die Kapazität verringern können.

Wie behebt man das Problem der entleerenden Batterie unter Windows 11?

Wenn Sie feststellen, dass sich die Batterie Ihres Windows 11-Geräts schnell entleert, gibt es mehrere Schritte, die Sie unternehmen können, um das Problem zu beheben:

  1. Überprüfen Sie die Hintergrundaktivitäten: Stellen Sie sicher, dass keine unnötigen Programme oder Prozesse im Hintergrund laufen, die die Batterie belasten könnten. Überprüfen Sie den Task-Manager, um verdächtige Aktivitäten zu erkennen.
  2. Aktualisieren Sie Ihre Treiber: Veraltete Treiber können zu Batterieproblemen führen. Stellen Sie sicher, dass alle Treiber auf dem neuesten Stand sind, indem Sie das Windows Update durchführen oder die offizielle Website des Geräteherstellers besuchen.
  3. Optimieren Sie die Systemeinstellungen: Überprüfen Sie die Energieoptionen Ihres Geräts und stellen Sie sicher, dass diese auf Energieeffizienz eingestellt sind. Verringern Sie die Helligkeit des Bildschirms und verkürzen Sie die Inaktivitätszeit, um die Batterielaufzeit zu verbessern.
  4. Aktivieren Sie den Batteriesparmodus: Windows 11 verfügt über einen speziellen Batteriesparmodus, der die Hintergrundaktivität reduziert und die Batterielaufzeit verlängert. Aktivieren Sie diesen Modus, wenn Sie länger ohne Netzteil arbeiten müssen.
  5. Überprüfen Sie auf Malware: Malware oder Viren können die Batterie stark belasten. Führen Sie regelmäßig einen vollständigen Systemscan mit einer vertrauenswürdigen Antivirensoftware durch, um mögliche Probleme zu erkennen und zu beseitigen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, kann es ratsam sein, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um das Batterieproblem zu diagnostizieren und zu beheben.

1. Bildschirmhelligkeit reduzieren

  1. Klicken Sie auf die Windows-Taste und öffnen Sie dann Einstellungen.

    1. Reduce the screen brightness
  2. Gehen Sie zu System und klicken Sie dann auf Anzeige.

    1. Reduce the screen brightness
  3. Passen Sie die Schieberegler an. Um die Helligkeit zu reduzieren, verschieben Sie ihn einfach nach links.

    1. Reduce the screen brightness

2. Aktivieren Sie den Batteriesparmodus

  1. Öffnen Sie die Windows-Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu System und klicken Sie dann auf Energie.

    2. Aktivieren Sie den Batteriesparmodus
  3. Schauen Sie sich den Abschnitt Batteriesparmodus an und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt einschalten.

    2. Aktivieren Sie den Batteriesparmodus

3. Batteriewiedergabe von Videos anpassen

Eine großartige Methode, um das Batterieverlustproblem auf Ihrem Windows 11-Gerät zu beheben, besteht darin, Ihre Systemeinstellungen anzupassen, um die Anzeige beim Ansehen von HDR-Videos zu optimieren. Wenn Sie HDR-Inhalte auf Ihrem Gerät anzeigen, wird die Helligkeit automatisch erhöht, um Ihnen helle und lebendige Bilder zu zeigen. Sie können die Anzeigeeinstellungen manuell so konfigurieren, dass sie stattdessen eine längere Akkulaufzeit bieten.

1. Drücken Sie die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur und geben Sie Einstellungen in das Suchfeld ein.

2. Klicken Sie auf das Ergebnis, um die Einstellungs-App zu öffnen.

3. Gehen Sie zu Apps und klicken Sie dann auf Video-Wiedergabe.

Apps Video-Wiedergabe Windows 11


4. Navigieren Sie zum Abschnitt Batterieoptionen und klicken Sie auf die Schaltfläche Batterie für eine längere Akkulaufzeit optimieren.

Batterieverlust Windows 11 beheben


5. Stellen Sie sicher, dass sowohl Das Video bei Akkubetrieb nicht automatisch verarbeiten als auch Das Video bei Akkubetrieb mit niedrigerer Auflösung abspielen aktiviert sind.

Windows 11 Batterieverlust Optionen


6. Gehen Sie zurück zu System > Anzeige.

System Anzeigeoptionen W11


7. Navigieren Sie zu HDR.

HDR-Einstellungen in Windows 11 konfigurieren


8. Tippen Sie auf das Dropdown-Menü neben Batterieoptionen und wählen Sie Für längere Akkulaufzeit optimieren aus.

Batterieverlust optimieren HDR-Einstellungen


9. Klicken Sie auf Anwenden und danach auf OK, wenn Sie fertig sind.

4. Power-Plan optimieren

  1. Klicke auf die Windows-Taste, tippe Power-Plan ein und wähle dann Einen Power-Plan auswählen aus.

    4. Power-Plan optimieren
  2. Setze ein Häkchen neben der Ausgewogen Option und wähle anschließend Plan-Einstellungen ändern.

    4. Power-Plan optimieren
  3. Wähle Erweiterte Energieeinstellungen ändern aus.

    4. Power-Plan optimieren
  4. Klappe Multimedia-Einstellungen aus.

    4. Power-Plan optimieren
  5. Wähle Video-Wiedergabequalitäts-Bias aus und setze es für Akku-Betrieb auf Energiesparmodus.
  6. Ebenso, wähle Beim Abspielen von Videos aus und setze es für Akku-Betrieb auf Energieeinsparung optimieren.

    4. Power-Plan optimieren
  7. Klicke auf Anwenden und dann auf OK.

5. Verwenden des Dynamischen Refresh-Rate-Modus

  1. Öffnen Sie Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu System und klicken Sie dann auf Anzeige.
  3. Klicken Sie auf Erweiterte Anzeige.

    5. Verwenden des Dynamischen Refresh-Rate-Modus
  4. Wählen Sie neben Wählen Sie eine Refresh Rate die Option mit Dynamisch im Namen.

6. Apps daran hindern, im Hintergrund zu laufen

  1. Öffnen Sie die Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Apps und klicken Sie dann auf Apps & Funktionen.

    6. Apps daran hindern, im Hintergrund zu laufen
  3. Suchen Sie nach den Apps, die Sie derzeit nicht verwenden.
  4. Klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte und wählen Sie Erweiterte Optionen aus.

    6. Apps daran hindern, im Hintergrund zu laufen
  5. Suchen Sie nach den Berechtigungen für Hintergrund-Apps, öffnen Sie das Menü und wählen Sie Optimiert für geringen Stromverbrauch (empfohlen) aus.

    6. Apps daran hindern, im Hintergrund zu laufen
  6. Wiederholen Sie den Vorgang mit allen unnötigen Apps.
Da der Batterieverbrauch davon abhängt, wie viele Apps im Hintergrund geladen und ausgeführt werden, sollten Sie dies verhindern, indem Sie unwichtige Apps schließen. Darüber hinaus können Sie den Batterieoptimierer verwenden, der automatisch einen Scan Ihres PCs durchführt und Änderungen vornimmt, um die Batterielebensdauer zu verlängern.

Bestimmte Apps verbrauchen schneller Ihre Batterie als andere. Lesen Sie daher diesen Leitfaden zur Überprüfung des Batterieverbrauchs und der Gesundheit unter Windows 11 .

Darüber hinaus erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie potenziell unerwünschte Apps auf Ihrem Windows-Gerät blockieren können, um Viren zu vermeiden und möglichst viel Batterie zu sparen.

Welche Apps verbrauchen am meisten Akku unter Windows 11?

Zum Beispiel benötigen Video spiele mit mittleren und hohen Anforderungen viel Rechenleistung sowohl von der Grafikkarte als auch vom Prozessor. Deshalb können sie den Akku schnell entleeren.

Die Verwendung von Webbrowsern wie Chrome, Firefox oder Opera mit vielen geöffneten Tabs verbraucht ebenfalls viel Akku. Stattdessen können Sie versuchen, Microsoft Edge zu verwenden, und so den Effizienzmodus unter Windows 11 aktivieren.

Zudem kann das Ausführen der neuen integrierten Android-Apps zu Akkuproblemen unter Windows 11 führen.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Methoden, die Sie ausprobieren können, um zu verhindern, dass Ihr Windows 11 Akku leer wird. Es ist nicht zwingend erforderlich, alle von ihnen zu verwenden, aber um das Beste daraus zu machen, empfehlen wir es.

Die Verwendung eines Hochleistungsplans für Ihr Gerät kann Ihre Arbeit vereinfachen, daher kann es einen großen Unterschied machen, herauszufinden, wie Sie den ultimativen Energiesparplan in Windows verwenden.

Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, einen Kommentar im folgenden Abschnitt zu hinterlassen.

 
K
Klaus

Lösungsvorschläge

Hey,

Ich empfehle dir, diese Artikel genauer unter die Lupe zu nehmen:
Thema: Windows 11 Batterieverbrauch: 6 Möglichkeiten zur dauerhaften Behebung

Similar threads: Windows 11 Batterieverbrauch: 6 Möglichkeiten zur dauerhaften Behebung

Batterieverbrauch für den Standard-Sperrbildschirm von Windows 11: Hallo zusammen. Hat noch jemand Probleme damit, dass der Standard-Sperrbildschirm einen ungewöhnlich hohen Akkuverbrauch anzeigt? Wie Sie im Bild oben sehen können. Der Prozess entleerte sich über Nacht zu 70 %. Während der Laptop in meiner Tasche schlief. Ich habe den Support kontaktiert...

Läuft mein PC mit 23H2 Windows 11

in Windows 11 Updates & Patches
Läuft mein PC mit 23H2 Windows 11: Windows 11 23H2 ist bereits lange da und die Gerüchteküche bespricht bereits sogar Windows 12. Doch nicht jeder PC ist mit dem aktuellen Betriebssystem oder gar der kompatibel. In diesem Blogpost klären wir, welche CPUs von Intel, AMD und Qualcomm für Windows 11 geeignet sind und welche...

„User Choice Protection Driver“ (UCPD.sys)

in Windows 11 Treiber & Hardware
„User Choice Protection Driver“ (UCPD.sys): Microsoft hat eine bedeutende Änderung in der Art und Weise vorgenommen, wie Benutzer den Standard-Webbrowser auf Windows 10 und Windows 11 Systemen festlegen können. Durch die Einführung eines neuen Windows-Treibers im Rahmen der Februar-Updates werden nun Versuche blockiert, den...
KOSTENLOSER DOWNLOAD VON WINDOWS 11 HOME/ PROFESSIONAL: Microsoft Windows 11 Home/ Pro kann als ISO oder über das Media Creation Tool kostenlos heruntergeladen werden. Das neue Betriebssystem steht offiziell als Download Windows 11 ISO-multilinguale Download-Datei als Home oder Professional mit 32 oder 64 Bit zur Verfügung. Sie können mit der ISO ein...
Microsoft erhöht die Systemanforderungen für Windows 11 24H2, um CPUs ohne SSE4.2 und PopCnt zu blockieren: Vor ein paar Tagen haben wir über einen kürzlich entdeckten Windows 11 24H2-Systemumgehungs-Trick berichtet, der auch auf Nicht-LTSC-Systemen funktioniert, obwohl er zunächst nur auf LTSC-PCs funktionieren sollte. Wenn Sie jedoch den oben genannten Trick oder einige der anderen verfügbaren...
Dell erklärt, wie man überprüft, ob Ihr Windows 11 Computer "AI-fähig" ist: Wenn Sie kürzlich einen neuen Windows-PC gekauft haben und sich nun fragen, ob er als "AI-PC" oder "AI-fähiger" Computer gilt, hat Dell die Antworten, die Sie brauchen. Das Unternehmen hat eine Support-Seite mit detaillierten Erklärungen veröffentlicht, was einen Windows-Computer "AI-fähig"...
Zurück
Oben