Windows 11 könnte ein stark nachgefragtes Startmenü-Redesign erhalten, hier ist, wie man es ausprobieren kann

Diskutiere, Windows 11 könnte ein stark nachgefragtes Startmenü-Redesign erhalten, hier ist, wie man es ausprobieren kann in Neuigkeiten forum; Im Oktober 2023 haben wir eine Zusammenfassung der Top 10 Funktionen veröffentlicht, die Windows...
  • Windows 11 könnte ein stark nachgefragtes...
Die neu gestaltete Liste aller Apps in Windows 11


Im Oktober 2023 haben wir eine Zusammenfassung der Top 10 Funktionen veröffentlicht, die Windows 11 Benutzer für das neu gestaltete Startmenü möchten. Nummer 6 war die Möglichkeit, vom Listen- zum Rasteransicht im "Alle Apps" -Bereich zu wechseln, was im Feedback Hub über 1.500 Upvotes erhielt. Sechs Monate später scheint Microsoft endlich bereit zu sein, Benutzern das zu geben, was sie wollen.

PhantomOfEarth, die ständige Quelle versteckter Dinge in Windows 11 Vorabversionen, entdeckte, dass Windows 11 Build 22635.3420 es ermöglicht, vom Listen- zum Rasteransicht im "Alle Apps" -Bereich zu wechseln. Wie bei anderen nicht angekündigten Funktionen erfordert auch diese ein wenig Experimentieren mit der ViVeTool-App, bis Microsoft sie offiziell macht.

Das neue Layout aller Apps in Windows 11


So aktivieren Sie das neue Startmenü-Layout in Windows 11 Build 22635.3420

  1. Laden Sie ViveTool von GitHub herunter und entpacken Sie die Dateien in einen praktischen und leicht auffindbaren Ordner.
  2. Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus und öffnen Sie den Ordner mit den ViVeTool-Dateien mit dem CD-Befehl.
  3. Geben Sie vivetool /enable /id:48433541,48433706,48433719,48468527,48468541 ein und drücken Sie Enter.
  4. Geben Sie vivetool /enable /id:47205210 /variant:2 ein und drücken Sie Enter.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu.

Wenn Sie versucht sind, das neue Startmenü-Layout auf Ihrem System mit der neuesten Windows 11-Beta-Build auszuprobieren, beachten Sie, dass die Implementierung etwas unfertig ist, was bei einer nicht angekündigten Funktion kaum überraschend ist. Zum Beispiel ist nur die Option "Starteinstellungen" vorhanden, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Anwendung in der "Alle Apps"-Liste klicken. Daher können Sie Programme nicht über das Kontextmenü anheften oder deinstallieren. Außerdem gibt es keine Ordner, sodass es sich um eine große Rasteransicht aller Anwendungen auf Ihrem Computer in alphabetischer Reihenfolge handelt.

Microsoft wird diese Fehler wahrscheinlich vor dem Versand des neuen Layouts an Windows Insiders beheben (sofern dies geschieht).

Welches Layout gefällt Ihnen besser? Raster oder Liste? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren.

Zusammenfassung

  • Im Oktober 2023 haben wir eine Zusammenfassung der Top 10 Funktionen veröffentlicht, die von Windows 11 Benutzern für das neu gestaltete Startmenü gewünscht werden.
  • Die Benutzer möchten die Möglichkeit haben, zwischen der Listenansicht und der Rasteransicht in der "Alle Apps" Liste zu wechseln.
  • Es scheint, dass Microsoft nun endlich bereit ist, den Wunsch der Benutzer zu erfüllen.
  • Mit Windows 11 Build 22635.3420 können Benutzer zwischen der Listenansicht und der Rasteransicht in der "Alle Apps" Sektion wechseln.
  • Die Implementierung der neuen Startmenü-Layoutfunktion ist noch nicht vollständig ausgereift und es gibt einige Fehler, die wahrscheinlich vor der offiziellen Veröffentlichung behoben werden.

Quelle: neowin.net

 
K
Klaus

Lösungsvorschläge

Hey,


  • Windows 11 könnte ein stark nachgefragtes...
  • #21
Bevor Microsoft das Startmenü von Windows 10 lahmlegte (durch Deaktivierung der Live Tiles-Funktionen), war dies mein Lieblingsupdate für das Windows-Startmenü. Eine Mischung aus Symbolen und vollständigen Widgets, die es einem Benutzer ermöglicht, alle seine Lieblings-Apps in einem übersichtlichen und leicht verständlichen Raster zu platzieren.

Jetzt: Werfen wir einfach alle statischen Symbole in das Startfenster (in Anlehnung an die Startmenüeinträge von Windows 95).
 
K
Klaus

Lösungsvorschläge

Hey,


Thema: Windows 11 könnte ein stark nachgefragtes Startmenü-Redesign erhalten, hier ist, wie man es ausprobieren kann

Similar threads: Windows 11 könnte ein stark nachgefragtes Startmenü-Redesign erhalten, hier ist, wie man es ausprobieren kann

Starke CPU-Auslastung durch den ausführbaren Microsoft Windows Search Indexer und Antimalware-Dienst nach dem Windows 11 22H2-Update.: Der Microsoft Windows Search Indexer und die ausführbare Datei des Antimalware-Dienstes haben eine CPU-Auslastung von 55 %, was das Lüftergeräusch erhöht und die Akkulaufzeit meines Laptops verkürzt hat. Aus diesem Grund ist die Lüftergeschwindigkeit meines Laptops selbst bei geringer...

Windows 11 stottert stark, wenn der Desktop angezeigt wird

in Windows 11 Leistung & Systemfehler
Windows 11 stottert stark, wenn der Desktop angezeigt wird: Hallo! Gerade gestern und heute, wenn ich meinen Desktop auf einem meiner Monitore anzeigen lasse, ruckelt mein Computer stark. Dies geschieht bei und ohne auf dem Desktop angezeigte Symbole. Ich habe meinen Computer neu gestartet, die Grafiktreiber aktualisiert und bisher hat nichts...
Mein Windows 11-Anmeldebildschirm wurde zu stark vergrößert: Hey, ich habe gerade das neue Windows 11 installiert, ein schweres Spiel darauf gespielt und es dann schnell heruntergefahren. Eine Stunde später kam ich zurück, um meinen Laptop zu benutzen, aber der Bildschirm war so stark vergrößert, dass ich es mit der Lupe versuchte, aber es half nichts...
KB5037941: Microsoft veröffentlicht leise Windows 11 Build 26100.2 für Windows 11 24H2-PCs: Zusammenfassung Das 2024 Update für Windows 11, Version 24H2, soll später in diesem Jahr enthüllt werden Die jüngsten Entwicklungen bei Windows 11-Updates haben Spekulationen über die neuesten Insider-Builds und ihre potenziellen Probleme ausgelöst Microsoft veröffentlichte eine neue Build...
Microsoft: Die Windows Copilot App, die wir heimlich installiert haben, ist harmlos und stiehlt deine Daten nicht: Zu Beginn des März veröffentlichte Microsoft ein Edge-Update, das zu Out of Memory (OOM)-Fehlern führte, selbst auf Systemen mit ausreichendem Arbeitsspeicher. Das Unternehmen musste das Update zurückziehen und später erklären, dass ein fehlerhaftes Defender-Feature für die OOM-Fehler...
Fünf coole Funktionen, die bald in Windows 11 verfügbar sein werden: Microsoft hat bereits in diesem Jahr ein neues Feature-Update für Windows 11 veröffentlicht. Das "Moment 5"-Update war jedoch eher geringfügig und brachte nur einige bemerkenswerte Änderungen und neue Features. Version 24H2, die im zweiten Halbjahr 2024 veröffentlicht wird, wird den Benutzern...
Zurück
Oben