Windows 11: So richten Sie den zweiten Bildschirm ein

Diskutiere, Windows 11: So richten Sie den zweiten Bildschirm ein in Anleitungen & FAQs forum; Windows 11 bietet eine einfache Möglichkeit, einen zweiten Bildschirm einzurichten und zu...
  • Windows 11: So richten Sie den zweiten...
Windows 11 bietet eine einfache Möglichkeit, einen zweiten Bildschirm einzurichten und zu verwenden. In diesem Abschnitt finden Sie alle wichtigen Informationen, die Sie für die Einrichtung benötigen.

Zweiter Bildschirm in Windows 11 anschließen

Um in Windows 11 einen zweiten Bildschirm einzurichten, benötigen Sie für Ihren Computer je nach Monitor und verfügbaren Anschlüssen ein bestimmtes Kabel. Es gibt verschiedene gängige Kabeltypen.

  • HDMI: Moderne Monitore und Fernseher verfügen über einen HDMI-Anschluss, der eine hochauflösende Übertragung von Bild und Ton ermöglicht. Die Bildqualität hängt jedoch auch von der Qualität des HDMI-Kabels ab.
  • USB-C: Da USB-C zum Standardanschluss für viele Funktionen geworden ist, finden sich immer mehr Monitore mit einem USB-C-Anschluss. Über ein USB-C-Kabel kann auch Bildmaterial übertragen werden.
  • VGA: Das analoge VGA-Kabel dient hauptsächlich dazu, einen Monitor mit dem Computer zu verbinden und kann nur Bild übertragen.
  • DisplayPort: Mit einem DisplayPort-Kabel lässt sich ebenfalls einfach ein zweiter Monitor einrichten. Es ähnelt in seinen Spezifikationen einem HDMI-Kabel.
  • DVI: Mit einem DVI-Kabel kann Bildmaterial übertragen werden, jedoch kein Ton. Hierfür wäre ein HDMI-Adapter erforderlich.
Industrieller Ingenieur, der einen Computer mit zwei Monitoren benutzt Industrieller Ingenieur, der einen Computer mit zwei Monitoren benutzt. *** Industrieller Ingenieur, der einen Computer mit zwei Monitoren benutzt Industrieller Ingenieur, der einen Computer mit zwei Monitoren benutzt PUBLICATIONxINxGERxSUIxHUNxONLY GORODENKOFFxPRODUCTIONS SCIENCExPHOTOxLIBRARY F032 9235
Mit einem zweiten Bildschirm unter Windows 11 können Sie schneller und effizienter arbeiten.

Windows 11 - Einrichten eines zweiten Monitors

Wenn Sie den Bildschirm per Kabel mit Ihrem Windows 11 Gerät verbinden und einschalten, erkennt Windows automatisch einen zweiten Bildschirm. Nun müssen Sie die Anzeigeeinstellungen anpassen.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen von Windows 11. Sie finden sie im Startmenü, über die Suche oder mit der Tastenkombination [Windows-Taste] + i.
  2. Wählen Sie links "System" und dann rechts "Anzeige", um auf die Anzeigeeinstellungen zuzugreifen.
  3. Alternativ können Sie die Anzeigeeinstellungen auch durch einen Rechtsklick auf Ihren Desktop öffnen.
  4. Hier wird automatisch ein zweiter Bildschirm erkannt, der neben Ihrem Hauptbildschirm angezeigt wird.
  5. Klicken Sie auf [Identifizieren], um die entsprechende Zahl auf den Bildschirmen anzeigen zu lassen. So können Sie erkennen, welcher Monitor als "1" und welcher als "2" markiert ist.
  6. Mit der danebenliegenden Auswahl können Sie wählen, ob der Bildschirminhalt auf dem zweiten Bildschirm dupliziert oder erweitert werden soll.
  7. Der Modus "Diese Anzeige duplizieren" zeigt den gleichen Inhalt auf beiden Bildschirmen an. Das ist zum Beispiel praktisch, wenn Sie Ihren Computer an einen Projektor anschließen und dieselben Inhalte anzeigen möchten.
  8. Mit "Diese Anzeige erweitern" können Sie den zweiten Bildschirm als Erweiterung Ihrer Arbeitsfläche nutzen. Dadurch können Sie mehrere Programme gleichzeitig ausführen und die Maus zwischen den Bildschirmen bewegen.
  9. Tipp: Sie können den Anzeigemodus schnell mit der Tastenkombination [Windows-Taste] + [P] ändern. Alternativ können Sie auch über die Schnelleinstellungen die Einstellungen ändern.
  10. Um die Maus nahtlos zwischen den Bildschirmen zu bewegen, ist es sinnvoll, die Anzeigen entsprechend anzuordnen. Verschieben Sie die Anzeigen in der Vorschau per Drag and Drop, um sie an die Anordnung auf Ihrem Schreibtisch anzupassen.
  11. Wenn Windows Ihren zweiten Monitor nicht erkennt, können Sie unter dem Abschnitt "Mehrere Bildschirme" auf die Schaltfläche [Erkennen] klicken. Überprüfen Sie die Kabel, falls kein Monitor erkannt wird.
  12. In den Anzeigeeinstellungen finden Sie auch weitere Optionen für die Arbeit mit mehreren Bildschirmen.
  13. In Windows 11 gibt es eine neue Funktion: Wenn Sie einen Bildschirm erneut anschließen, kann Windows versuchen, die Apps so anzuordnen, wie sie zuvor waren.
Windows 11 Anzeigeeinstellungen
Über die Anzeigeeinstellungen können Sie Ihren zweiten Bildschirm in Windows 11 einrichten

Wie stellt man den Hauptbildschirm ein?

Um den Hauptbildschirm in Windows 11 einzustellen, können Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie im Kontextmenü "Anzeigeeinstellungen" aus. Alternativ können Sie auch auf die Windows-Taste drücken und nach "Anzeigeeinstellungen" suchen.
  2. Es öffnet sich das Anzeigeeinstellungen-Fenster. Dort sehen Sie eine Vorschau Ihrer Bildschirme, wenn Sie mehr als einen haben. Der Hauptbildschirm wird in dieser Übersicht als "1" markiert.
  3. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil unter dem Abschnitt "Mehrere Anzeigen" rechts von der Vorschau Ihrer Bildschirme.
  4. Wählen Sie die Option "Dies ist mein Hauptdisplay" aus. Dadurch wird der ausgewählte Bildschirm als Hauptbildschirm festgelegt.
  5. Nachdem Sie die Option ausgewählt haben, können Sie auch weitere Einstellungen vornehmen, wie z.B. die Bildschirmauflösung und die Ausrichtung des Hauptbildschirms.
  6. Klicken Sie auf "Übernehmen", um die Änderungen zu speichern. Falls Sie mit den gemachten Einstellungen nicht zufrieden sind, können Sie auch auf "Wiederherstellen" klicken, um die vorherigen Einstellungen wiederherzustellen.

Das ist der allgemeine Prozess, um den Hauptbildschirm in Windows 11 einzustellen. Beachten Sie jedoch, dass je nach Ihren spezifischen Einstellungen und Geräten einige Schritte leicht variieren können.

Wie ändert man Bildschirm 1 und 2?

Um die Einstellungen für Bildschirm 1 und 2 in Windows 11 zu ändern, gibt es zwei verschiedene Ansätze, je nachdem, ob Sie die Anordnung der Bildschirme ändern möchten oder spezifische Einstellungen für jeden einzelnen Bildschirm anpassen möchten. Um die Anordnung der Bildschirme zu ändern, öffnen Sie die Windows-Einstellungen, indem Sie auf das Startmenü klicken und das Zahnradsymbol auswählen. Wählen Sie dann unter dem Abschnitt "System" die Option "Anzeige" aus. Hier sehen Sie die visualisierte Darstellung Ihrer angeschlossenen Bildschirme. Um die Anordnung zu ändern, können Sie die Bildschirme per Drag & Drop neu anordnen oder die Schaltflächen "Identifizieren" verwenden, um zu sehen, welche Nummer die einzelnen Bildschirme haben. Sie können auch auswählen, welcher der Hauptbildschirm sein soll, indem Sie das entsprechende Kontrollkästchen aktivieren. Wenn Sie spezifische Einstellungen für jeden einzelnen Bildschirm anpassen möchten, klicken Sie auf den Abschnitt "Erweiterte Anzeigeeinstellungen" unter dem Anzeige-Menü. Hier können Sie die Auflösung, Bildwiederholfrequenz, Zoomstufe und andere Einstellungen für jeden Bildschirm separat festlegen. Wählen Sie einfach den gewünschten Bildschirm aus der Dropdown-Liste aus und passen Sie die Einstellungen nach Bedarf an. Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Bildschirmkonfigurationen auf jedem System unterstützt werden. Die Möglichkeit, Bildschirm 1 und 2 zu ändern, hängt von der Grafikkarte, den Treibern und den physikalischen Anschlüssen Ihres Computers ab. Stellen Sie sicher, dass Ihre Hardware die gewünschte Konfiguration unterstützt, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

 
K
Klaus

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen können dir bei der Problemlösung behilflich sein:
Thema: Windows 11: So richten Sie den zweiten Bildschirm ein

Similar threads: Windows 11: So richten Sie den zweiten Bildschirm ein

Läuft mein PC mit 23H2 Windows 11

in Windows 11 Updates & Patches
Läuft mein PC mit 23H2 Windows 11: Windows 11 23H2 ist bereits lange da und die Gerüchteküche bespricht bereits sogar Windows 12. Doch nicht jeder PC ist mit dem aktuellen Betriebssystem oder gar der kompatibel. In diesem Blogpost klären wir, welche CPUs von Intel, AMD und Qualcomm für Windows 11 geeignet sind und welche...

„User Choice Protection Driver“ (UCPD.sys)

in Windows 11 Treiber & Hardware
„User Choice Protection Driver“ (UCPD.sys): Microsoft hat eine bedeutende Änderung in der Art und Weise vorgenommen, wie Benutzer den Standard-Webbrowser auf Windows 10 und Windows 11 Systemen festlegen können. Durch die Einführung eines neuen Windows-Treibers im Rahmen der Februar-Updates werden nun Versuche blockiert, den...
KOSTENLOSER DOWNLOAD VON WINDOWS 11 HOME/ PROFESSIONAL: Microsoft Windows 11 Home/ Pro kann als ISO oder über das Media Creation Tool kostenlos heruntergeladen werden. Das neue Betriebssystem steht offiziell als Download Windows 11 ISO-multilinguale Download-Datei als Home oder Professional mit 32 oder 64 Bit zur Verfügung. Sie können mit der ISO ein...
Microsoft erhöht die Systemanforderungen für Windows 11 24H2, um CPUs ohne SSE4.2 und PopCnt zu blockieren: Vor ein paar Tagen haben wir über einen kürzlich entdeckten Windows 11 24H2-Systemumgehungs-Trick berichtet, der auch auf Nicht-LTSC-Systemen funktioniert, obwohl er zunächst nur auf LTSC-PCs funktionieren sollte. Wenn Sie jedoch den oben genannten Trick oder einige der anderen verfügbaren...
Dell erklärt, wie man überprüft, ob Ihr Windows 11 Computer "AI-fähig" ist: Wenn Sie kürzlich einen neuen Windows-PC gekauft haben und sich nun fragen, ob er als "AI-PC" oder "AI-fähiger" Computer gilt, hat Dell die Antworten, die Sie brauchen. Das Unternehmen hat eine Support-Seite mit detaillierten Erklärungen veröffentlicht, was einen Windows-Computer "AI-fähig"...
Neue Version von Tiny11 Builder ermöglicht es Ihnen, jede Windows 11-Build oder Version zu entrümpeln: Der Entwickler von Tiny11, einem Drittanbieterprojekt, das darauf abzielt, Windows 11 mit unnötigen Teilen zu entlasten, hat eine neue Version von Tiny11 Builder veröffentlicht, einem speziellen Tool, mit dem Sie ein benutzerdefiniertes Windows 11-Image erstellen können, das auf Ihre Bedürfnisse...
Zurück
Oben