Hey , brauch eure Hilfe :)

Diskutiere, Hey , brauch eure Hilfe :) in Allgemein forum; Hey Leute, ich , 26 , brauche mal echt die Hilfe von Leuten die Ahnung haben :) 1. Ich hab...
M
m.
Einmalposter
1
0
  • Hey , brauch eure Hilfe :)
  • #1
Hey Leute,

ich , 26 , brauche mal echt die Hilfe von Leuten die Ahnung haben :)

1. Ich hab einen Laptop mit dem NETGEAR M1 Nighthawk als Internet Zugang, war nie öffentlich im WLAN, keinen rein gelassen, WLAN ist immer ausgeschaltet bin nur über LAN angemeldet habe diese Status Meldung bekommen . Was ist das ? Hat da einer irgendwas probiert? Hat jemand meine Nummer und wollte irgendwelche Bestätigungscodes? Bild ´´was ist das 1 und 2´´
2. Ich komme nur in http://192.168.1.1/index.html bzw. ´´Router Log in ´´ rein, wenn ich den Laptop Neustarte und sofort reingehe,werde nach 2 Minuten automatisch rausgeschmissen? Hab nix verstellt etc. Was haben die kleinen Kobolde im Computer wieder angestellt? :D Bild ´´Einloggen´´?
3.Was ist das Hacking sicherste Handy und Laptop die zur Zeit auf dem Markt sind?
Egal ob Android,IOS,Windows etc, brauche wirklich eine gute Empfehlung, ich kann das Handy und Laptop immer vor physischen Zugriff schützen, es geht mir eher darum das mir keiner z.B. eine Virus SMS auf meine Router schickt oder irgendwie einen Remote durch einen Zero Click Dingsbumbs drauf senden tut etc . Ich habe nicht vor mich dem Staatlichen Auge zu entziehen oder kriminellen Scheiss zumachen, ich will halt einfach nur meine Privatsphäre schützen .Gibt es einen Computer mit 2FA ?
3.1Kann einer richtige verschlüsslte Hacking sichere Computer oder Laptop,empfehlen?Es geht mir nicht um verschlüsselte Kommunikation, einfach nur sicher surfen im Internet, kaufen über Kreditkarte etc. sodass ich nicht eines morgens wach werde und irgendein Betrug gemacht worden ist,Geld weg etc. Muss kein Gaming Laptop sein.
3.2. Habe Kaspersky auf meinen Windows 10 Laptop installiert, VPN Immer an etc, welche Einstellungen muss ich richtig machen das einer halt mich nicht hacken kann?
Reicht ein Download wirlich völlig aus oder muss man in cmd eine Zahlenmatrix öffnen um Codes einzugeben die Kaspersky richtig tief erlauben einzudringen ? Oder falls meine Windows Log-in Daten irgendwo auftauchen einer irgendwie sieht was ich auf dem Laptop mache ohne mich gehackt zuhaben das Kaspersky auch nicht reagiert ?
4. Muss ich Kaspersky im BIOS irgendwo aktivieren oder ist echt wirklich so sicher wie man sagt ? Bei Android ist es definitiv nicht ausreichend es einfach nur im Playstore runterladen und zu installieren.
5.Könnt Ihr eine Virusscanner Webseite empfehlen die gut ist für ein Heimnetzwerk wo das WLAN immer an ist und mehrer Nutzer angemeldet sind um zu schauen ob da ein Sniffer drinnen ist oder Remote Kontroll?
6.Gibt es ein besseres Antivirus Programm als Kaspersky, wenn ja welches ?
7.Wenn jetzt einer mein Handy hacken will und keinen physischen Zugriff darauf hat, aber einfach meine Whatsapp Nummer oder Sim Nummer, ist das möglich ?. Wenn ja , wie schütze ich mich davor?
8.Gibt es auch ein Gerät das z.B. aus 5 m Entfernung mein Handy,Router anpingt und dann einen Hack drauf machen kann? So wie es z.B. bei diesen Auto Funk Fernbedienung der Fall ist?
9.Ist IOS sicherer als WINDOWS bzw. Android? Für was braucht IOS Kaspersky?
10.kennt einer günstige Privatdetektive oder ´´Computer Nerds´´ denen man Android Handys schicken kann und die tiefen grundlegend schauen ob das Handy mal gehackt worden ist ?
Bin weder verkifft und Paranoid, noch im Darknet oder so Mist unterwegs, will einfach nur sicher gehen das nix nach außen kommt.Oder nach Innen.
Ich hoffe Ihr lacht mich jetzt nicht zuviel aus :/
Bin so vorsichtig das ich 2FA Online Banking für Kreditkarte auf ein extra Handy habe, was auch außnahmslos nur dazu da ist.
Wenn mir einer helfen kann , brauche echt diese Anleitung ´´Schritt für Schritt ´´ Anleitung.

Laptop Asus VivoBook WIN 10,Intel Core I3


Mfg Marco aus dem Saarland
 
Anhänge
  • Einloggen Router-min.jpg
    Einloggen Router-min.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 93
  • Was ist das 1-min.jpg
    Was ist das 1-min.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 90
  • Was ist das 2-min.jpg
    Was ist das 2-min.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 94
K
Klaus

Lösungsvorschläge

Hey,

Ich empfehle dir, diese Artikel genauer unter die Lupe zu nehmen:
  • Hey , brauch eure Hilfe :)
  • #2
Hallo,

es gibt bei jeden Router eine Möglichkeit diesen auf Werkseinstellung zurück zu setzen und das würde ich hier mal machen.
Man kann natürlich einiges machen an Sicherheit
  • Festplatte verschlüsseln
  • immer einen User als Profil nutzen und nicht das Admin Konto

Ich habe zum Beispiel einen alten Laptop mit Linux Mint aufgesetzt und nutze diesen für alle Bankgeschäfte und wichtigen Daten.

Man muss sich aber immer bewusst sein das es keinen 100% Schutz gibt egal was man anstellt um diesen zu erreichen.
 
  • Hey , brauch eure Hilfe :)
  • #3
Guten Morgen und Hallo @marcoSLD,

zu deinem Problem mit deinem Netgear Nighthawk M1 Mobile Router,

die Bedienungsanleitung ist echt für die Tonne da das zurücksetzen des Mobile Routers echt beschissen Dokumentiert ist aber egal fangen wir mal an mit dem kleinen Tutorial.

Versuche zuerst einmal folgendes öffne einen Webbrowser deiner Wahl und kopiere folgende in die Adresszeile deines Webbrowsers -> http://m1login.net <- bestätige dann die Subdomain mit Enter. Wenn du nun in deinem Router-Interface bist (der WEB-API) deines Routers dann ersetze erst einmal das default password
"admin" auf ein neues Passwort! <- ganz Wichtig fahre nun deinen Mobilen-Router herunter bzw schalten ihn aus. "Press and hold the Power button for five seconds."
1697071080840.png

Jetzt entferne die SIM-Karte aus dem SIM-Kartensteckplatz deines Mobilen-Routers.
Schalte nun deinen Mobilen-Router wieder ein. "
Press and hold the Power button for three
seconds." Nun verbinde deinen Mobilen-Router mit dem WAN-Port (Ethernet-Port) genannt.
1697070647579.png


Stecke ein CAT 5 oder CAT 6 Ethernet-Kabel in deinen Mobilen-Router und deinem PC oder Laptop. Logge dich wieder mit der Subdomain-Adresse Mobile Login | Services | Home | NETGEAR wieder ein falls das nicht möglich ist benutze diese Subdomain-Adresse -> http://192.168.1.1 !


1697070453522.png



1697070911833.png


Noch ein kleiner Nachtrag am Rande wenn du den Netgear Mobile Router am Ethernet-Kabel für die Grundkonfiguration betreiben willst musst du ein USB TYP-C Kabel noch an den Netgear Mobile Router und deinem PC oder Laptop anschließen da der MCR = Micro Reviever noch extra Strom benötigt. Siehe Screenshot dazu!
1697072027080.png

Wenn du nun wieder auf dem Web-Interface deines Mobilen-Router bist dann solltest du zuerst einmal allen Geräten wie Smart-TV (Android-TV), Smaphone mit Android o einen neuen
APN zuweisen ein APN ist ein "Access Point Name"-> Access Point Name - Wikipedia diesen benötigen deine Endgeräte wie Android oder Smart-TV damit sie sich via DCHP = "Dynamic Cofiguration (Client) Host Protocol" -> Dynamic Host Configuration Protocol - Wikipedia .

Klasse ein APN Assistent existiert gar nicht in der tollen Bedienungsanleitung!


Wenn alle Stricke reißen sollen hier wie du ein Fatory Reset durchführst.

Factory Reset Using the Reset Button
You must remove the cover on the bottom of the mobile router to access the Reset button.

To perform a factory reset using the Reset button:​

1. Make sure that the mobile router LED is lit to indicate that it is receiving power from the battery.
2. Remove the cover on the bottom of the mobile router.
3. Place your thumbs on the arrows on the cover and press down while sliding the cover up.
4. Leave the battery in place.
5. Locate the Reset button.
6. With a sharp object such as a paperclip, press and hold the Reset button for five seconds.
The mobile router returns to factory settings.
7. Replace the cover on the back of the mobile router.
1697072607266.png

Nutze dafür einen kleinen PHY Schraubenzieher Kreuzschlitz in 2mm breite!

Und hier der Factory Reset via Webbrowser-Interface.

Factory Reset From a Web Browser

To perform a factory reset:​

1. From a computer that is connected to your network, launch a web browser.
2. Enter http://m.home or http://192.168.1.1.
A login page displays.
3. Enter the administrator login password.
The password is case-sensitive.
The dashboard displays.
4. Select SETTINGS > Administration > Factory Reset.
The Factory Reset page displays.
5. Click the Factory Reset button.
6. When prompted, click the Yes button to confirm.
The mobile router resets and returns to its factory settings.

PS: Ich verlinke dir alle beide Bedienungsanleitungen zu deinem Netgear Nighthawk M1 Mobile Router -> Bedienungsanleitung Netgear Nighthawk M1 MR1100 (Deutsch - 91 Seiten)

https://www.bedienungsanleitu.ng/netgear/nighthawk-m1-mr1100/anleitung?file=2214515
LG von Flyaway

und gebe mal Bitte Feedback wie oder weit du gekommen bist mit der Neueinrichtung deines Netgear Mobile Routers.
 
  • Like
Reaktionen: CTS
  • Hey , brauch eure Hilfe :)
  • #4
Guten Morgen und Hallo @CTS aka Helmut,

so eine Hardware was den Netgear Mobile Router angeht hätte ich mir nie für 369€ gekauft da kann ja meine Fritte für 199€ mehr.

Netgear Nighthawk M1
1697073380943.png

1697073434208.png


Vodafone Gigacube
1697073526800.png

1697073575498.png

es können sich mit dem Gigacube mehr als nur 32 Geräte Verbinden der Gigacube ist auch vom Web-Interface echt Klasse !
1697073775002.png

Der Gigacube lässt sich mit der Fritzbox als WLAN-Repeater gut nutzen gerade im Bezug auf MESH-Standards -> Wireless mesh network - Wikipedia <- das kann der Netgear Nighthawk M1 gar nicht was die MESH-Technologie betrift und das für 369€ ist echt schwach für einen China-Router.....!

LG von Flyaway
 
  • Hey , brauch eure Hilfe :)
  • #5
Noch ein kleiner Nachtrag zu deinen anderen Fragen zum Thema Sicherheit! @marcoSLD, ob iOS von Apple Sicher ist was ist Sicher jedes Betriebssystem hat seine Löcher und seine Firmware Tücken ganz egal ob iOS, Android, Dein Zitat "
3.Was ist das Hacking sicherste Handy und Laptop die zur Zeit auf dem Markt sind?
Egal ob Android,IOS" Das gleiche gilt ebenso für Windows, GNU/Linux, Unix wie BSD oder Gentoo. Dein Zitat "ich kann das Handy und Laptop immer vor physischen Zugriff schützen, es geht mir eher darum das mir keiner z.B. eine Virus SMS auf meine Router schickt oder irgendwie einen Remote durch einen Zero Click Dingsbumbs drauf senden tut etc ." <- Das würde ich liebend gerne mal Live und in Farbe sehen wie du deine Geräte (Hardware) vor physischen Zugriffen schützt ist ja lächerlich jeder der vor deiner Hardware sitzt kann mit oder ohne Passwort auf die Windows-Shell zugreifen in einem GNU/Linux schaut dies schon etwas anders aus da man den Lockscreen (Sperrbildschirm) mit seinem Root-Passwort absichern kann was bei Windows was das Passwort betrift eh nix bringt! Da deine USB-Port an deinem PC oder deinem Laptop kein Passwort Schutz haben ist es möglich einen USB-Stick dort anzuschließen um dort ein Live-System mit einem Linux zu Starten damit kann ich auch deine Persönlichen Daten die in Windows ja Passwort geschützt sind trotzdem sehen da ja die Windows Partition NICHT Verschlüsselt ist meine Linux-Partition ist immer Verschlüsselt somit kann nur via USB-Stick wo mein GPG-Key drauf der beim Bootvorgang in die UEFI-BootloaderKette geschrieben wird um danach nach dem UEFI-Boot meine Linux-Partition zu Entschlüsseln. Das ist der kleine aber feine Unterschied zu einem Windows System und einem GNU/Linux-System.

Dein Zitat "3.2. Habe Kaspersky auf meinen Windows 10 Laptop installiert, VPN Immer an etc, welche Einstellungen muss ich richtig machen das einer halt mich nicht hacken kann?" <- Erstens ist Kaspersky im allgemeinen keine gute Antiviren-Software da Kaspersky die TLS 1.3 Verschlüsselung nur verschlechtert Siehe hier -> Migrating to TLS 1.3: what are the cybersecurity challenges?
und zum anderen trägt Kaspersky auch nichts in Punkto Sicherheit bei der Kryptographie bei zum Bleistift CPK = Cypher Protocol Key "
Diffie-Hellman-Schlüsselaustausch" guckst du hier -> Diffie-Hellman-Schlüsselaustausch – Wikipedia.

Was du mit deiner Aussage im Bezug auf VPN hast du immer uns sagen willst einen VPN-Tunnel kann man sich im Linux auch selbst schreiben via Python oder Ruby das geht logischerweise auch mit Windows da ja Python und Ruby Cross-Plattform seitig auf nahezu alle gängigen Betriebssysteme laufen nur bei iOS schaut es da mit Python und Ruby etwas düster aus da der Rosetta-Interpreter nicht den ganzen Python-Code mithilfe von Rosetta übersetzen kann um so eine geschriebene App dort ans laufen zu bekommen.

Zum Thema Hacking "Hacken ist ein Lehnwort aus dem altgriechischen und bedeutet soviel wie Kreativ" aber Hacking ist viel mehr da Hacking jeder machen kann gerade im Bezug auf Systemsicherheit der Fachbegriff nennt sich Debugging -> Debugging - Wikipedia , Debug (command) - Wikipedia , Debugging <- das gleich gilt natürlich aus für ein GNU/Linux System was das Debugging angeht, um Programme was nun, mal Software ist besser zu verstehen wenn man viel Erfahrungen gesammelt hat kann man sich als Hacker auch spezialisieren auf die Tiefenanalyse der Fachbegriff nennt sich "Reverse Engineering" -> Reverse engineering - Wikipedia , Reverse Engineering – IT-Forensik Wiki wenn man noch viel tiefer bei der Software-Analyse gehen will oder möchte benötigt man spezielle Kenntnisse in Programm-Analyse der Fachbegriff nennt sich dafür Assembling -> Assembly language - Wikipedia , x86 assembly language - Wikipedia (Assembly) <- assembeln bedeutet soviel wie Auseinander nehmen und ein Disassembler -> Disassembler - Wikipedia , x86 Disassembly - Wikibooks, open books for an open world baut dann ein Programm wieder zusammen <- diese genannten Beispiele bedeutet Hacking und kein "Hacking" ist sich wie ein Script-Kiddy -> Script kiddie - Wikipedia , Skript-Kiddie – IT-Forensik Wiki Skripte zu benutzen um jemanden zu Schaden!

*Noch als Ergänzung zu Skripten ein Skript ist ein Quelltext basiertes Programm also kein eigentliches Programm an sich es ist nur ein Teil eines Programms was man sich schreiben oder eben auch zu nutze machen kann wenn man sich Dinge in einem Betriebssystem Automatisieren will.

Hier mal Exemplarisch ein Shell-Skript von mir für Linux.

#!/bin/bash

#######################
# ___ _ #
#| | |_ _ __ _ __ ____ _ _ _ #
#| _|| | || / _` \ V V / _` | || | #
#|| ||\, \_,|\/\/\_,|\, |#
# |/ |/ #
########################

#CPU Frequency governor script by HoKaze (version 0.3)

#runs this script as root if not already
if [ ! $( id -u ) -eq 0 ]; then
exec gksu "${0}" # call this script as root
exit ${?} # since we're 'execing' above, we wont reach this exit
# unless something goes wrong.
fi

#creates zenity radiolist for all governors except userspace
governor=$(zenity --title="CPU Frequency Selector" --height=220 --text "Please select a CPU frequnecy governor. \n(Recommended option is Ondemand)" --list --separator=" & " --radiolist --column="tick" --column=option powersave "powersave" ondemand "ondemand" conservative "conservative" performance "performance")

for CPUFREQ in /sys/devices/system/cpu/cpu*/cpufreq/scaling_governor
do
[ -f $CPUFREQ ] || continue

echo -n $governor > $CPUFREQ
done

Die UTF-8 Codierung haut leider nicht ganz hin hier im Forum schade .
Das schöne an Skripten egal ob es Shell-Skripte sind oder andere wie zum Beispiel PS1-Skripte für die Powershell in Windows Skripte können beliebig erweitert werden, verändert werden aber auch getauscht das hat zwar nichts mit Hacking an sich zutun aber ist eben auch Bestandteil von Software.

Hier mal die etwas komisch formulierten Begrifflichkeiten was im deutschen Wikipedia ein Hacker darstellt was meines erachten eher nonsens ist aber damit du als Laie auch etwas mehr verstehst das Hacking viel viel mehr ist als wie nur jemand zu Schaden -> https://de.wikipedia.org/wiki/Hacker_(Computersicherheit)
Hier mal ein Klassischer Assembler namens ImHex gibt es für Windows, macOS und GNU/Linux -> https://github.com/WerWolv/ImHex

1697079682190.png


Und hier mal ein erweiterter Assembler namens xdbg -> https://x64dbg.com
1697079941620.png


Und hier ein klassischer Debugger für Quellcode-Analyse in einem GNU/Linux namens Nemiver -> Apps/Nemiver - GNOME Wiki! , Archive / nemiver · GitLab
1697080701483.png


So jetzt weißt du schon etwas mehr was alles zu dem Begriff "Hacking" dazu gehört.

Flyaway
 
  • Like
Reaktionen: CTS
Thema: Hey , brauch eure Hilfe :)

Similar threads: Hey , brauch eure Hilfe :)

Hey Leute, ich habe meinen PC neu gestartet und als ich mich wieder anmelden wollte, war ein völlig anderer Name auf dem Bildschirm zu sehen. ...: Hey Leute, ich habe meinen PC neu gestartet und als ich mich wieder anmelden wollte, war ein völlig anderer Name auf dem Bildschirm. Ich weiß nicht, wer das ist, sie kommt aus demselben Land wie ich. Ich kann mich nicht mit vergessenen PIN-Codes anmelden, weil ich keine E-Mails bekomme, also...
Hey Leute, mein Laptop vergisst ständig das Passwort, wenn ich mich davon abmelde: Immer wenn ich meinen Laptop neu starte, herunterfahre oder mich von meinem WLAN trenne, vergisst er das Passwort und verbindet sich nicht automatisch damit. Das bedeutet, dass ich es manuell eingeben muss, jedes Mal wenn ich ihn neu starte oder mich davon trenne. Dies betrifft nur dieses Gerät...
T480 i7 Brauche Hilfe bei der Diagnose von Bildschirmproblemen: Hallo, ich habe einen T480 mit i7 und Nvidia-Grafikkarte. Heute habe ich ein Problem mit meinem FHD-Bildschirm diagnostiziert. Am unteren Rand des Bildschirms befinden sich einige schwarze horizontale Linien und eine weiße Linie in der Mitte unten. Weißt Du, was die Ursache dieses Problems sein...
Ich brauche Hilfe (Ein benötigtes Gerät ist nicht angeschlossen oder kann nicht verwendet werden): Um es kurz zu machen, ich hatte eine alte SSD und wollte alle Informationen auf eine neue SSD übertragen, die ich bekommen habe. Ich habe sie übertragen und es hat gut funktioniert, bis heute, als ich alles von der alten SSD gelöscht habe, um Platz für meine Spiele zu machen. Ich habe versucht...
Ich brauche Hilfe bei der Behebung des urlmon.dll-Fehlers: Ich erhalte diesen Fehler, wenn ich versuche, einige Apps zu öffnen, und ich habe alles versucht, um es zu beheben, aber es hat nicht funktioniert. (Sorry für das schlechte Bild) RED:1b4n92b
Brauche Hilfe bei der Deinstallation von Chrome.exe: Der Titel mag albern aussehen, aber das ist nicht der Fall, mein Chrome hat vor ein paar Tagen aus unbekannten Gründen aufgehört zu reagieren. Ich fasse es kurz und detailliert zusammen: 1) Chrome reagiert auch nach mehreren Klicks nicht mehr (der Cursor zeigt für ein oder zwei Sekunden den...
Zurück
Oben