Microsoft repariert endlich die Adressleiste im Windows 11 Datei-Explorer

Diskutiere, Microsoft repariert endlich die Adressleiste im Windows 11 Datei-Explorer in Neuigkeiten forum; Die Windows 11-Version 23H2, die Ende 2023 veröffentlicht wurde, brachte einige moderne Elemente...
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
Ein Bild des neuen Datei-Explorers in Windows 11 mit Fokus auf der Adressleiste


Die Windows 11-Version 23H2, die Ende 2023 veröffentlicht wurde, brachte einige moderne Elemente in den Datei-Explorer, darunter eine neu gestaltete Adressleiste. Trotz des schicken Aussehens, der verbesserten Zugänglichkeit und besseren Optimierungen für Touch-Eingaben gab es einen großen Haken: Das Betriebssystem würde es nicht mehr zulassen, dass Sie Dateien und Ordner auf die Adressleiste ziehen, um sie in einen übergeordneten Ordner zu verschieben. Diese Änderung hat viele Windows-Benutzer verärgert, daher behebt Microsoft die Situation.

Die neueste Windows 11-Vorschauversion aus dem Beta-Kanal ermöglicht es endlich, Objekte in den Datei-Explorer auf die Adressleiste zu ziehen und abzulegen. Hier ist eine kurze Demo:

Drag and Drop im Datei-Explorer in Windows 11


Wenn Sie diese Funktion nicht standardmäßig aktiviert haben, nachdem Sie Build 22635.3420 erhalten haben, aktivieren Sie sie mit der ViVeTool-App. So geht's:

  1. Downloaden Sie ViveTool aus GitHub und packen Sie die Dateien in einen bequemen und leicht auffindbaren Ordner aus.
  2. Starten Sie die erhöhte Eingabeaufforderung (als Administrator ausführen) und navigieren Sie mit dem CD-Befehl zu dem Ordner, der die ViveTool-Dateien enthält. Wenn Sie beispielsweise ViveTool in C:\Vive platziert haben, geben Sie CD C:\Vive ein.
  3. Geben Sie vivetool /enable /id:47664723 ein und drücken Sie Enter. Wenn das nicht funktioniert, aktivieren Sie 48433719 auf die gleiche Weise.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu.
Starten Sie nun den Datei-Explorer und versuchen Sie, eine Datei oder einen Ordner auf die Adressleiste zu ziehen. Während Sie es ziehen, sollte ein kleines "Verschieben nach" Popup erscheinen.

Es gibt keine Informationen darüber, wann die aktualisierte Adressleiste im Stable Channel verfügbar sein wird, aber Dinge im Beta Channel gelangen normalerweise recht schnell in die Öffentlichkeit. Hoffentlich lässt Microsoft die Kunden nicht zu lange darauf warten.

Schauen Sie sich auch andere Funktionen in Build 22635.3420 an, einschließlich einem integrierten QR-Code-Generator, in unserem dedizierten Artikel.

Der Dank für die Entdeckung geht an @ PhantomOfEarth auf X.

Windows 11 File Explorer Address Bar Update

Zusammenfassung

  • Die Windows 11 Version 23H2 hat eine neu gestaltete Adressleiste im Datei-Explorer eingeführt.
  • Allerdings konnten Benutzer Dateien und Ordner nicht mehr auf die Adressleiste ziehen, um sie einen Ordner nach oben zu verschieben.
  • Ein neuer Windows 11 Vorschau-Build aus dem Beta-Kanal ermöglicht es Benutzern jetzt, Objekte auf die Adressleiste im Datei-Explorer zu ziehen und abzulegen.
  • Benutzer können diese Funktion mit der ViVeTool-App aktivieren.
  • Es gibt keine Informationen darüber, wann die aktualisierte Adressleiste im Stable Channel verfügbar sein wird.

Quelle:neowin.net

 
K
Klaus

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Artikel sind lesenswert und könnten dein Verständnis über das Thema vertiefen:
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #2
Endlich! Dies ist eines der wichtigsten Dinge, die in der neuen Adressleiste von W11 fehlen. Ich hoffe, dass sie es weiter verbessern, um das alte zu replizieren, sodass das Symbol ganz links tatsächlich den aktuellen Ordner darstellt.
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #3
Es handelte sich sicherlich um ein großes Versäumnis im aktualisierten Datei-Explorer, ich bin froh, es wieder zu haben. Wenn Windows 12 auf den Markt kommt, sollte der Betatest von Windows 11 hoffentlich abgeschlossen sein! /S
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #4
Sie müssen dort das automatische Ausfüllen wieder hinzufügen und den Verlauf anzeigen, wenn Sie eine Suche im Explorer durchführen. Warum sie das herausgenommen haben, ist Idiotie.
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #5
F5 ändert die Position der Schaltfläche „Aktualisieren“ nicht an die Stelle, an der sie sich zuvor befand; es wurde ohne Nutzen oder Zweck verschoben.
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #6
Ist Ihnen bewusst, dass Sie sich im wahrsten Sinne des Wortes beschweren, nur um sich zu beschweren? Gewöhnen Sie sich einfach daran, wo es ist, und machen Sie mit Ihrem Leben weiter.
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #7
(Darüber hinaus hat Microsoft seit mindestens Windows 2000 Benutzer dazu verpflichtet, die Schaltfläche „Aktualisieren“ dort zu verwenden, wo sie sich befand, am Ende der Adressleiste.)
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #8
Dies ist eine der nützlichsten Funktionen. Insbesondere beim Entpacken von ZIP-, RAR- oder 7Z-Dateien kommt es oft zu einer Duplizierung von Ordnern … und Sie könnten das zweite Duplikat in den übergeordneten Ordner des ersten Duplikats verweisen, um sie automatisch zu verpacken, ohne den Ordner verlassen zu müssen, in dem Sie sich befinden
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #9
Tatsächlich glaube ich, dass diese sogenannte Breadcrumb-Adressleiste erstmals mit Windows Vista eingeführt wurde. Ein Großteil der Benutzeroberfläche des Datei-Explorers basiert seit Vista.
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #10
Die Breadcrumb-Leiste wurde mit Windows Vista eingeführt, aber die Möglichkeit, Elemente per Drag-and-Drop an Positionen in den Breadcrumbs zu ziehen, wurde mit Windows 8 eingeführt.
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #11
Ich hatte wirklich keine Ahnung, dass es sich dabei überhaupt um ein Feature handelte. Ich habe immer entweder zwei Fenster/Registerkarten verwendet oder einfach ausgeschnitten und dann dorthin navigiert, wo ich es brauchte, und eingefügt.
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #12
Als ich den Titel des Artikels sah, hatte ich Hoffnung, obwohl ich es besser wusste. Ich warte jetzt immer noch darauf, dass die Adressleiste repariert wird; Was in diesem Artikel erwähnt wird, ist die Wiedereinführung einer Funktion, die mit Windows 8 eingeführt wurde.

Allerdings dient erstmals seit Windows Vista die Adressleiste im Windows Explorer nicht mehr als Fortschrittsanzeige. Beim früheren Design konnte der Benutzer sehen, wie weit der Balken gefüllt war, was den Fortschritt eines Vorgangs und die Dauer seiner Ausführung anzeigte.

Der Fortschritt eines Vorgangs wird nicht durch die neue kreisförmige Tab-Animation angezeigt; Es handelt sich um einen unbestimmten Indikator, und es wird nicht darüber nachgedacht, in welchem Stadium sich eine Operation befindet oder wann sie abgeschlossen sein könnte.
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #13
Das fühlte sich immer falsch an. Dreiviertel der Strecke wurde sehr schnell geladen, dann wurde das Tempo langsamer. Wenn es nicht zuverlässig/absichtlich irreführend ist, würde ich es lieber weglassen.
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #14
Im Vergleich zu dem absturzartigen Warten, das wir jetzt haben, lässt es Sie zumindest wissen, dass etwas geladen/aufgezählt werden muss.
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #15
Das Design von Windows Vista (selbst als das Betriebssystem noch als Windows „Longhorn“ bekannt war) ist so schön, dass es ein Kunstwerk mit viel Liebe zum Detail ist. Die Funktion ist dem Formular nicht untergeordnet.
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #16
Die Animation wird zu Beginn eingeblendet; Dies ist weder irreführend noch unzuverlässig. Die Geschwindigkeit, mit der die Animation tatsächlich fortschreitet – mit der der Balken gefüllt wird, wenn er vollständig angezeigt wird – ist konsistent.

(Die Animation bei einer gespeicherten Suche im Windows Explorer, die nach in NTFS verschlüsselten Dateien und Elementen sucht)

(Die gleiche Animation in umgekehrter Reihenfolge, die den Einblendeffekt zeigt)

(Halbe Geschwindigkeit der gleichen Animation im Rückwärtsgang)
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #17
Kinder, die ein paar Monate lang einen Blick auf Vista in einer VM geworfen haben, wissen nicht, was dieses Betriebssystem war, als es auf den Markt kam. Raumschiff, nichts weniger.

Windows 11 gefällt mir, es sieht im Vergleich zu 10 gut aus, ist aber im Vergleich zu Vista und XP eine Kleinigkeit.
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #18
Viele erinnern sich immer noch nur an den Misserfolg von Visa, viele hatten wahrscheinlich nie die Chance, es zu nutzen. Auch einige hier sind wahrscheinlich zu jung, um sich daran zu erinnern, oder nach Vista geboren.

Vista war immer noch ein bedeutender Meilenstein für Windows und viele davon bilden bis heute die Grundlage des modernen Windows. Viele UI-Elemente wurden mit Vista eingeführt und innoviert. Der Windows Explorer in Vista hat im Grunde den Datei-Explorer übertroffen, auf dem wir heute noch basieren und den wir einfach für selbstverständlich hielten.

Dieser Foldef, der visuell anzeigt, welche Dateien und Ordner darin enthalten sind, war eine Vista-Sache, und ich habe noch keinen anderen Dateimanager in anderen Betriebssystemen gesehen, der dies tut. Wir haben es mit Windows 11 fast verloren und immerhin gelingt es ihnen, es zumindest teilweise wiederherzustellen.
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #19
Ich neige dazu, Dateien zwischen Ordnern auf verschiedenen Laufwerken oder völlig unterschiedlichen Verzeichnissen der obersten Ebene zu verschieben, daher habe ich diese Funktion nie verwendet. Für mich waren Tabs das Beste, was ich im Datei-Explorer nutzen konnte.
 
  • Microsoft repariert endlich die Adressleiste...
  • #20
Wenn Sie jemals Dateien entpacken, können Sie mit dieser Funktion Ordnerduplikate in einer einzigen Sekunde entfernen. Das Zusammenführen von Ordnern erfolgt ab Windows 8 nahtlos
 
Thema: Microsoft repariert endlich die Adressleiste im Windows 11 Datei-Explorer

Similar threads: Microsoft repariert endlich die Adressleiste im Windows 11 Datei-Explorer

Bei Microsoft Edge kommt Internet Explorer 11 wird nicht mehr unterstützt, wie bekommt man das repariert?: Guten Tag, ich habe ein Problem mit Microsoft Edge, das Bild auf dem Desktop ist nicht mehr das typische, sondern nur noch ein Blatt Papier. Microsoft Edge öffnet sich nicht mehr, wenn ich Updates von Apps machen, mich bei Apps anmelden, oder den online Pfad von One Drive öffnen will...
Meldung: Ihr Microsoft-Konto muss repariert werden: Hallo, ich habe ein Microsoft Konto nicht wissentlich erstellt folglich habe ich auch kein Anmeldenamen und kein Passwort dafür um da was zu ändern zu können. wie kann ich diese lästigen Meldungen die auch bei Nutzung eines andern Betriebssystems auftauchen abstellen? Windows-Version 1903...
"Ihr Microsoft-Konto muss repariert werden" Meldung weg bekommen: Ich hoffe, ich habe das richtige Unterforum "Ihr Microsoft-Konto muss repariert werden " taucht bei mir immer wieder auf. Jeden zweiten Tag (geschätzt) taucht beim Hochfahren oder Wiederbeleben nach Energiesparmodus unten rechts die Nachricht auf: "Problem mit Microsoft-Konto Ihr...
KB5037941: Microsoft veröffentlicht leise Windows 11 Build 26100.2 für Windows 11 24H2-PCs: Zusammenfassung Das 2024 Update für Windows 11, Version 24H2, soll später in diesem Jahr enthüllt werden Die jüngsten Entwicklungen bei Windows 11-Updates haben Spekulationen über die neuesten Insider-Builds und ihre potenziellen Probleme ausgelöst Microsoft veröffentlichte eine neue Build...
Microsoft: Die Windows Copilot App, die wir heimlich installiert haben, ist harmlos und stiehlt deine Daten nicht: Zu Beginn des März veröffentlichte Microsoft ein Edge-Update, das zu Out of Memory (OOM)-Fehlern führte, selbst auf Systemen mit ausreichendem Arbeitsspeicher. Das Unternehmen musste das Update zurückziehen und später erklären, dass ein fehlerhaftes Defender-Feature für die OOM-Fehler...
Ein weiterer ehemaliger Leiter von Windows verurteilt Microsoft, nachdem es für "schlechte" Leistung kritisiert wurde: Es sind erst ein paar Tage vergangen, seit ein ehemaliger Microsoft-Veteranen-Ingenieur die Leistung von Windows 11 stark kritisiert hat, insbesondere das Startmenü. Falls Sie die Geschichte verpasst haben, hat ein ehemaliger Microsoft-Veteranen-Ingenieur, Andy Young, seine Gedanken zum...
Zurück
Oben