Microsofts App, die Windows-Leistungsverbesserungen verspricht, enthält einige fragwürdige Dinge

Diskutiere, Microsofts App, die Windows-Leistungsverbesserungen verspricht, enthält einige fragwürdige Dinge in Neuigkeiten forum; Vor ein paar Tagen haben Nutzer bemerkt, dass PC Manager, Microsofts offizielles Tool zur...
  • Microsofts App, die...
microsofts-app-die.jpg


Vor ein paar Tagen haben Nutzer bemerkt, dass PC Manager, Microsofts offizielles Tool zur Optimierung und Leistungssteigerung von Windows 10 und 11, jetzt im Microsoft Store erhältlich ist. Es verspricht einige scheinbar nützliche Funktionen und bequeme Tools, aber es enthält auch einige seltsame Dinge und fragwürdige Fähigkeiten.

Ein Mitglied von Neowin hat sich die PC-Manager-App genauer angesehen und festgestellt, dass eine der Möglichkeiten, die Leistung Ihres Computers zu optimieren", darin besteht, den Windows Prefetch-Ordner zu löschen. Dies wird unter der Option "Tiefenreinigung" aufgeführt, was auf aggressivere und effektivere Ergebnisse hindeutet. Genau hier beginnen die Probleme.

Microsoft selbst rät davon ab, den Windows Prefetch-Ordner zu berühren, da ein Eingriff in seinen Inhalt das Gegenteil von dem bewirken kann, was die PC Manager-App verspricht. Anstatt Ihren PC schneller zu machen, könnte das Bereinigen von Windows Prefetch dazu führen, dass Apps länger zum Starten brauchen.

PC Manager-App unter Windows 11


Eine Windows 11-Anwendung erklärt, wie Prefetch in... Windows XP

Eine schnelle Suche im Internet zeigt Ihnen fünfzehn Jahre alte oder sogar noch ältere Threads in den offiziellen Microsoft-Foren, in denen Moderatoren und qualifizierte Experten davor warnen, das Windows Prefetch-Verzeichnis manuell zu löschen. Der PC-Manager sagt jedoch, dass diese Dateien "nicht aufbewahrt werden müssen". Was ist nun richtig, Microsoft?

Abgesehen davon, dass die Wartung von zweifelhaftem Nutzen ist, gibt es einige seltsam aussehende Links. Der Abschnitt Toolbox enthält standardmäßig zwei Partnerlinks (mit Tracking-Parametern) zu chinesischen Software-Websites. Wohlgemerkt, es handelt sich um eine offizielle Microsoft-App unter dem Label "Microsoft Corporation", die verspricht, "rein und störungsfrei" zu sein.

Erstere bietet eine Art PowerPoint-Assistent für die Erstellung von Foliendiagrammen und scheint von einem Unternehmen namens Microsoft Mobile Lianxin Internet Services Co. Ltd. betrieben zu werden, was nach einem chinesischen Joint-Venture von Microsoft klingt. Letzteres scheint von einem Unternehmen namens Hainan Chuangye Star Technology Co., Ltd. betrieben zu werden und bietet einen PDF-Editor an, der die Benutzeroberfläche und PDF-Bearbeitungsfunktionen von Microsoft Word zu kopieren scheint. Wenn man sich diese URLs ansieht, scheinen beide eine Art von Empfehlungscode-Links zu enthalten, was bedeuten könnte, dass Microsoft oder zumindest der/die Autor(en) dieser Anwendung Einnahmen aus Besuchen oder Käufen über diese Webseiten erzielen.
PC Manager-App unter Windows 11


Obwohl diese Ergebnisse die Microsoft PC Manager-Anwendung keineswegs explizit als schädlich einstufen, sollten Sie dennoch zweimal nachdenken, bevor Sie sie auf Ihrem System verwenden. Diese Geschichte zeigt, dass selbst die von Microsoft hergestellten "Optimierer" nicht vor zwielichtigen Machenschaften gefeit sind, so dass wir all diese Reiniger und Booster vielleicht doch nicht brauchen.

Aber hey, es gibt einen Kohlenstoffemissionszähler, der anzeigt, wie viele Tonnen CO2 diese App eingespart hat.

Quelle: neowin.net

 
K
Klaus

Lösungsvorschläge

Hey,


  • Microsofts App, die...
  • #21
Sie sollten eine SSD niemals „defragmentieren“. Ein Defragmentierungsprogramm sollte Ihnen das nicht einmal erlauben. Wenn Sie sich auf die Optimierungsfunktion im Dienstprogramm zum Defragmentieren und Optimieren von Laufwerken in Windows beziehen, führt diese einen TRIM-Vorgang und keine Defragmentierung auf SSDs durch.
 
K
Klaus

Lösungsvorschläge

Hey,


Thema: Microsofts App, die Windows-Leistungsverbesserungen verspricht, enthält einige fragwürdige Dinge

Similar threads: Microsofts App, die Windows-Leistungsverbesserungen verspricht, enthält einige fragwürdige Dinge

Hilfe zu Apps und Funktionseinstellungen in Windows: Ich möchte eine microsoft fremde APP installieren, kann aber die Einstellungen nicht ...: Ich möchte eine microsoft - fremde App installieren , kann aber die Einstellungen nicht entsprechend anpassen. 3410393049
Wie man eine von Microsoft verifizierte App in Windows 11 deaktiviert: Microsoft-verifizierte Apps in Windows 11 wurden als sicher eingestuft, aber dies kann auch als Einschränkung fungieren, wenn Sie Apps aus Drittanbieterquellen installieren möchten. Glücklicherweise können Sie diese Einstellung deaktivieren, um mehr Kontrolle über die Programme zu haben, die Sie...
Microsoft hat sein Wort gehalten, da die zwangsinstallierte Windows Backup-App nun entfernt werden kann: Das Patch Tuesday-Update, das monatliche Windows-Sicherheitsupdate, kommt bekannterweise oft mit einigen Problemen oder Fehlern, von denen aber einige von Microsoft nicht sofort nach der Veröffentlichung dokumentiert werden. Das Update für September, KB5030211, hatte zunächst keine bekannten...
Die App von Microsoft, die verbesserte Windows-Leistung verspricht, enthält einige fragwürdige Inhalte: Microsofts App, die Windows Leistungsverbesserungen verspricht, enthält einige problematische Dinge. RED:1an7ae0
Microsofts offizielle App zur Verbesserung der Leistung von Windows 10 und 11 landet im Store: Wussten Sie, dass Microsoft eine offizielle App zur Steigerung der Leistung von Windows 10 und 11 anbietet? Im Oktober 2022 brachte das Unternehmen die sogenannte "PC Manager"-App mit einigen integrierten Dienstprogrammen auf den Markt, um die Leistung zu optimieren, die Geschwindigkeit zu...
Windows 11/10 bekommt inoffizielle Backup-App, wenn Sie die von Microsoft nicht mögen, funktioniert auch offline: Mitte des Jahres, im Mai, veröffentlichte Microsoft eine Backup-App zum Testen auf einem Windows 11 Dev Insider-Kanal. Später erweiterte das Unternehmen die Funktionalität in einem zukünftigen Build, so dass es mehr Szenarien unterstützen konnte. Obwohl die Funktion ursprünglich für Windows 11...
Zurück
Oben