Bluetooth-Option in Windows 11 fehlt - so beheben

Diskutiere, Bluetooth-Option in Windows 11 fehlt - so beheben in Anleitungen & FAQs forum; Ist die Bluetooth-Option von deinem Windows 11 Computer verschwunden? Leider ist das Problem...
  • Bluetooth-Option in Windows 11 fehlt - so beheben
Ist die Bluetooth-Option von deinem Windows 11 Computer verschwunden? Leider ist das Problem viel häufiger als du vielleicht denkst.

Misconfigurierte Einstellungen, beschädigte Bluetooth-Treiber und sogar Probleme mit dem Windows-Betriebssystem können potenzielle Ursachen für dieses Problem sein. Wenn du nicht weißt, was das Problem verursacht, gibt es einige Problembehandlungsschritte, die du befolgen kannst, um die fehlende Bluetooth-Option wiederherzustellen.

1. Führen Sie die entsprechenden Windows-Fehlerbehebungen aus

Windows-Fehlerbehebungen sind integrierte Dienstprogramme, die Ihnen dabei helfen können, verschiedene systemweite Probleme zu diagnostizieren und zu beheben. Um zu beginnen, können Sie den Bluetooth-Fehlerbehebungsassistenten ausführen und Windows alle üblichen bluetoothbezogenen Probleme beheben lassen. So geht's:

  1. Drücken Sie Win + I, um die Einstellungs-App zu öffnen.
  2. Klicken Sie im Reiter System auf Fehlerbehebung.
  3. Wählen Sie Andere Fehlerbehebungsassistenten aus.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen neben Bluetooth.

    Bluetooth-Fehlerbehebungsassistent auf Windows 11
Windows wird Ihren Computer nach Problemen durchsuchen und versuchen, sie zu beheben. Zusätzlich können Sie den Hardware- und Geräte-Fehlerbehebungsassistenten ausführen, um Ihren Computer auf etwaige Hardwareprobleme zu überprüfen.

Folgen Sie diesen Schritten:

  1. Drücken Sie Win + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen.
  2. Tippen Sie msdt.exe -id DeviceDiagnostic in das Feld Öffnen ein und drücken Sie Enter.
  3. In dem Hardware- und Gerätefenster klicken Sie auf Weiter und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Fehlerbehebungsassistenten auszuführen.

    Hardware- und Geräte-Fehlerbehebungsassistent auf Windows

2. Überprüfen Sie das Schnelleinstellungs-Panel

Das Schnelleinstellungs-Panel in Windows 11 bietet Zugriff auf einige häufig verwendete Einstellungen wie Bluetooth. Wenn Sie den Bluetooth-Schalter nicht im Schnelleinstellungs-Panel finden können, haben Sie ihn möglicherweise versehentlich entfernt. So können Sie ihn wiederherstellen.

  1. Drücken Sie Win + A, um das Schnelleinstellungs-Panel zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf das Bleistiftsymbol, um das Schnelleinstellungs-Panel zu bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen und wählen Sie Bluetooth aus der Liste aus, um es zum Panel hinzuzufügen.

    Bluetooth zum Schnelleinstellungs-Panel hinzufügen
Wenn Sie dieses Panel gerne verwenden, warum lernen Sie nicht, wie Sie das Schnelleinstellungs-Panel in Windows 11 verwenden und anpassen können?

3. Überprüfen Sie die Bluetooth-Einstellungen

Das Bluetooth-Symbol erscheint möglicherweise nicht in der Taskleiste oder im Systembereich, falls Sie das Symbol zuvor entfernt haben. So können Sie das Bluetooth-Symbol wieder an die Windows-Taskleiste anheften.

  1. Öffnen Sie das Startmenü und gehen Sie zu Einstellungen > Bluetooth & Geräte.
  2. Wechseln Sie zu Geräte und klicken Sie auf Weitere Bluetooth-Einstellungen.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bluetooth-Symbol im Benachrichtigungsbereich anzeigen.
  4. Klicken Sie auf Anwenden und anschließend auf OK.
Bluetooth-Einstellungen-Fenster


4. Deaktivieren Sie den Schnellstart

Obwohl das Aktivieren des Schnellstarts die Boot-Zeiten verkürzen kann, kann es gelegentlich verhindern, dass Windows-Programme und Funktionen ordnungsgemäß geladen werden. Daher ist es am besten, den Schnellstart zu deaktivieren, wenn die Bluetooth-Option auf Ihrem Computer fehlt.

Um den Schnellstart unter Windows 11 zu deaktivieren, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Drücken Sie Win + S, um das Suchmenü zu öffnen.
  2. Geben Sie Systemsteuerung ein und drücken Sie Enter.
  3. Wechseln Sie zu Energieoptionen.
  4. Klicken Sie auf Das Verhalten der Netzschalter festlegen im linken Bereich.
  5. Klicken Sie auf den Link Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind.
  6. Deaktivieren Sie unter dem Abschnitt Herunterfahren die Option Schnellstart aktivieren (empfohlen), um sie auszuschalten.
  7. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

    Schnellstart unter Windows deaktivieren
Starten Sie Ihren PC danach neu und prüfen Sie, ob die Bluetooth-Option angezeigt wird.

5. Konfigurieren Sie den Bluetooth-Supportdienst

Der Bluetooth-Supportdienst ist ein kleines Programm, das im Hintergrund ausgeführt werden muss, damit Bluetooth unter Windows funktioniert. Wenn der Dienst aus irgendeinem Grund nicht ausgeführt wird, können solche Probleme auftreten. Hier ist, was Sie tun können, um es zu beheben.

  1. Drücken Sie Win + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen.
  2. Geben Sie services.msc in das Textfeld ein und drücken Sie Enter.
  3. Doppelklicken Sie auf Bluetooth-Supportdienst, um die Eigenschaften zu öffnen.
  4. Verwenden Sie das Dropdown-Menü neben Starttyp und wählen Sie Automatisch aus.
  5. Klicken Sie auf Anwenden, um die Änderungen zu speichern.

    Bluetooth-Supportdienst
Starten Sie Ihren PC noch einmal neu und überprüfen Sie, ob die Bluetooth-Option angezeigt wird.

6. Aktualisieren oder Neuinstallieren der Bluetooth-Treiber

Fehlfunktionen oder beschädigte Bluetooth-Treiber auf Ihrem PC könnten ebenfalls die Ursache des Problems sein. Wenn dies der Fall zu sein scheint, sollte das Aktualisieren des betroffenen Treibers in den meisten Fällen helfen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Start-Symbol und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Erweitern Sie den Bereich Bluetooth, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bluetooth-Adapter und wählen Sie Treiber aktualisieren aus.
  3. Wählen Sie Automatisch nach Treibern suchen und erlauben Sie Windows, die besten verfügbaren Treiber zu installieren.

    Bluetooth-Treiber aktualisieren
Alternativ können Sie ein Treiber-Updater-Tool für Windows verwenden, um den Vorgang zu erleichtern.

Wenn das Aktualisieren des Treibers nicht hilft, müssen Sie die Bluetooth-Treiber neuinstallieren. Öffnen Sie dazu erneut den Geräte-Manager, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bluetooth-Treiber und wählen Sie Gerät deinstallieren aus.

Nachdem der Treiber entfernt wurde, starten Sie Ihren PC neu und Windows sollte den fehlenden Bluetooth-Treiber während des Bootvorgangs installieren. Danach sollte die Bluetooth-Option auf Ihrem PC angezeigt werden.

7. Führen Sie SFC- und DISM-Scans durch

Derartige Probleme können auch auftreten, wenn bestimmte kritische Systemdateien auf Ihrem Computer fehlen. Zum Glück enthält Windows einige Tools, mit denen Sie fehlende oder beschädigte Systemdateien durch ihre zwischengespeicherte Version ersetzen können. So führen Sie sie aus:

  1. Drücken Sie Win + X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) aus der Liste aus.
  2. Wählen Sie Ja, wenn die Benutzerkontensteuerung (UAC) angezeigt wird.
  3. Führen Sie in der Konsole den folgenden Befehl aus:
Code:
sfc /scannow

Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist, und führen Sie dann den DISM (Deployment Image Servicing and Management)-Scan aus.

Code:
DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

DISM-Scan auf Windows
Nach Abschluss des Scans starten Sie Ihren PC neu und prüfen, ob das Problem immer noch besteht.

8. Starten Sie im abgesicherten Modus

Sie können Windows im abgesicherten Modus starten, um es ohne nicht notwendige Treiber und Programme auszuführen. Dadurch können Sie überprüfen, ob das Problem von einem Drittanbieter-Treiber oder -Programm verursacht wird, das im Hintergrund ausgeführt wird.

Windows 11 bietet mehrere Optionen zum Starten im abgesicherten Modus. Sie können eine beliebige Methode Ihrer Wahl verwenden, um in den abgesicherten Modus zu gelangen und zu überprüfen, ob die Bluetooth-Option angezeigt wird. Wenn dies der Fall ist, ist ein Drittanbieter-Programm oder -Dienst verantwortlich. Sie müssen kürzlich installierte Apps oder Programme entfernen, um das Problem zu beheben.

9. Beheben Sie das Problem mit der Startreparatur

Wenn nichts funktioniert, können Sie das Startreparatur-Tool verwenden, um Probleme mit Windows zu beheben. So geht's:

  1. Öffnen Sie das Startmenü über die Taskleiste und wählen Sie die Option Energie.
  2. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und wählen Sie die Option Neustart.
  3. Navigieren Sie zu Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Startreparatur.

    Startreparaturbildschirm in Windows
  4. Wählen Sie ein Administrator-Konto aus und geben Sie das Passwort ein, falls erforderlich.
  5. Klicken Sie auf Weiter, um das Startreparatur-Tool auszuführen.
Windows wird das System nach Problemen durchsuchen und diese beheben. Hoffentlich wird dadurch das Problem gelöst.

Wiederherstellen der fehlenden Bluetooth-Option unter Windows 11

Du kannst die Bluetooth-Funktionen deines PCs nutzen, um Kopfhörer, Lautsprecher, Tastaturen und allerlei andere Zubehörteile zu verbinden. Wenn du die oben genannten Lösungsansätze durchgegangen bist, hoffen wir, dass sie dir dabei geholfen haben, das Problem dauerhaft zu beheben und du nun wieder Bluetooth-Geräte verbinden kannst.

Kann ich meinen PC mit Bluetooth nachrüsten?

Ja, es ist möglich, einen PC mit Bluetooth nachzurüsten, um die drahtlose Verbindung zu unterstützen. Zunächst ist es wichtig, zu überprüfen, ob der PC über einen freien USB-Anschluss oder einen internen Erweiterungssteckplatz verfügt. Wenn der PC über einen freien USB-Anschluss verfügt, können Sie einen Bluetooth-Adapter erwerben, der in den USB-Anschluss eingesteckt wird. Der Adapter wird dann automatisch erkannt und installiert. Manche Adapter werden mit einer Installations-CD geliefert, die spezielle Treiber und Software enthält, um eine optimale Verbindung herzustellen. Falls der PC über einen internen Erweiterungssteckplatz, wie beispielsweise einen PCI-Express oder einen Mini-PCIe Steckplatz, verfügt, können Sie eine interne Bluetooth-Erweiterungskarte erwerben. Diese Karte wird dann im PC installiert und kann eine bessere Bluetooth-Verbindung bieten, da sie direkt mit dem Motherboard verbunden ist und somit eine stabilere Verbindung gewährleistet. Unabhängig von der Methode, die Sie wählen, ist es wichtig sicherzustellen, dass der Bluetooth-Adapter oder die Erweiterungskarte mit dem Betriebssystem Ihres PCs kompatibel ist, einschließlich Windows 11. Überprüfen Sie dazu die Systemanforderungen des Herstellers oder wenden Sie sich an den Kundensupport. Sobald der Bluetooth-Adapter oder die Erweiterungskarte installiert ist, können Sie Ihr PC-Gerät mit anderen Bluetooth-fähigen Geräten wie Mobiltelefonen, Lautsprechern, Kopfhörern oder Tastaturen koppeln und drahtlos Daten übertragen. Beachten Sie, dass die genaue Vorgehensweise je nach dem verwendeten Bluetooth-Adapter oder der Erweiterungskarte variieren kann. Daher ist es ratsam, die mitgelieferte Anleitung sorgfältig zu lesen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Schließlich ist es wichtig zu beachten, dass die Leistung und Reichweite des Bluetooth-Signals von verschiedenen Faktoren wie der Qualität des Adapters oder der Erweiterungskarte, der Umgebung und Interferenzen abhängen können. Es kann daher vorkommen, dass die Verbindungsqualität je nach den gegebenen Umständen schwankt.

 
K
Klaus

Lösungsvorschläge

Hey,

Praktische Ratschläge und Lösungen zu deinem Problem:
Thema: Bluetooth-Option in Windows 11 fehlt - so beheben

Similar threads: Bluetooth-Option in Windows 11 fehlt - so beheben

Die Option zum Ein-/Ausschalten von Bluetooth ist in Windows 11 nicht mehr vorhanden: Bei der Fehlerbehebung kommt die Meldung „Bluetooth ist auf diesem Gerät nicht verfügbar“, obwohl ich Bluetooth mehrmals darauf verwendet habe. Ich habe versucht, die Treiber zu aktualisieren, aber sie sind alle auf dem neuesten Stand. Windows ist auf dem neuesten Stand. Manchmal ist die Option...

Bluetooth absolut unpraktisch

in Windows 11 Allgemeines
Bluetooth absolut unpraktisch: Hallo, ich habe zwei Laptops, die ich ab und zu mal für Datenübertragungen via Bluetooth verbinden möcht. Beides sind Windows-Rechner. Diese einfache Verbindung klappt überhaupt nicht. Bei dem einen Rechner wird, obwohl Bluetooth eingeschaltet, nicht angezeigt, dass er als Gerät erreichbar ist...
Intel aktualisiert seine Bluetooth-Treiber mit LE-Verbesserungen: Kurz nach der Veröffentlichung seines neuesten Wi-Fi-Treibers hat Intel auch ein Update für den Bluetooth-Treiber veröffentlicht. Version 23.40.0 konzentriert sich auf die Verbesserung von Bluetooth LE in verschiedenen Szenarien. [H3...
Das Bluetooth-Gerät klingt schrecklich, sobald ich ein Spiel öffne: Ich verwende kabellose Bluetooth-Ohrhörer, weil meine eigentlichen Kopfhörer kaputt gegangen sind. Jedes Mal, wenn ich ein Spiel oder etwas ähnliches öffne, fällt die Audioqualität drastisch ab. Ich habe online andere Lösungen gefunden, um das Mikrofon des Geräts zu deaktivieren, aber das war...
Bluetooth Adapter bei Inaktivität deaktivieren?: Problembeschreibung Ein Benutzer würde gerne seinen Bluetooth Adapter so konfigurieren, dass er nach einer gewissen Zeit der Inaktivität sich von selbst abschaltet (oder nach einem Neustart nicht automatisch aktiviert, wenn ich vergessen habe ihn abzustellen). Hintergrund ist, dass das...
Bluetooth-Kopfhörer werden nicht gekoppelt, Windows 11: Mein PC ist etwa 1-2 Monate alt, hier sind die Windows-Spezifikationen: Edition Windows 11 Home Single Language Version 22H2 Installiert am ‎18-‎01-‎2024 OS-Build 22621.3155 Erfahrung Windows Feature Experience Pack 1000.22684.1000.0 Meine Bluetooth-Kopfhörer (Immortal 121) wurden bisher...
Zurück
Oben