Gelöst: Du benutzt derzeit keinen Bildschirm, der an eine Nvidia-GPU angeschlossen ist

Diskutiere, Gelöst: Du benutzt derzeit keinen Bildschirm, der an eine Nvidia-GPU angeschlossen ist in Anleitungen & FAQs forum; Der Fehler "You are not currently using a display attached to an Nvidia GPU" kann sehr...
  • Gelöst: Du benutzt derzeit keinen Bildschirm...
Der Fehler "You are not currently using a display attached to an Nvidia GPU" kann sehr alarmierend sein, da er verhindert, dass du deine dedizierte GPU voll ausnutzen kannst.

Dies kann ein Problem darstellen, wenn du intensive Aufgaben wie Spielen oder Videobearbeitung durchführen möchtest, aber zum Glück gibt es Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben, und in diesem Leitfaden zeigen wir dir, wie das geht.

Warum verwendet mein Windows 11-Display keine Nvidia-GPU?

  • Dein Display ist mit dem falschen Anschluss verbunden. Viele Benutzer schließen das Display versehentlich an einen GPU-Anschluss auf dem Motherboard an und verursachen dadurch den Fehler.
  • Softwareprobleme, wie z.B. falsch installierte Treiber.

In diesem Artikel

  • Wie behebe ich den Fehler "You are not currently using a display attached to an Nvidia GPU"?
  • 1. Deaktiviere vorübergehend den GPU-Treiber
  • 2. Lade den neuesten Treiber herunter
  • 3. Installiere den Treiber neu
  • Wie kann ich meinen Windows 11-PC dazu bringen, anstelle von Intel für die Anzeige die Nvidia-GPU zu verwenden?

Wie man das Problem "Sie verwenden derzeit keinen Monitor, der mit einer Nvidia-GPU verbunden ist" behebt


Bevor wir das Problem beheben, stellen Sie sicher, dass Ihr Monitor korrekt mit der GPU und nicht mit dem Motherboard verbunden ist.

1. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihren GPU-Treiber.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie Geräte-Manager.

    1. Temporarily disable your GPU driver
  2. Suchen Sie Ihren Treiber für den Nvidia Display-Adapter in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deaktivieren.

    1. Temporarily disable your GPU driver
  3. Warten Sie einen Moment, klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie Gerät aktivieren.

    1. Temporarily disable your GPU driver

2. Lade den neuesten Treiber herunter

  1. Geh als nächstes zur Download-Seite von Nvidia.
  2. Wähle dein Modell aus der Liste aus.

    2. Lade den neuesten Treiber herunter
  3. Finde die richtige Treiberversion und lade sie herunter.

    2. Lade den neuesten Treiber herunter
  4. Sobald er heruntergeladen ist, führe die Setup-Datei aus und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein Treiberupdate durchzuführen.
Stelle sicher, dass dein System reibungslos funktioniert und vermeide alle GPU-Treiberfehler, indem du einen vollständigen Treiber-Update-Assistenten verwendest, nämlich Outbyte Driver Updater, der die Arbeit für dich erledigt. Hier ist, wie du deine Treiber sicher aktualisierst:
  1. Lade die Outbyte Driver Updater-App herunter und installiere sie.
  2. Starte die Software und warte darauf, dass die App alle inkompatiblen Treiber erkennt.
  3. Es wird dir jetzt eine Liste aller fehlerhaften Treiber anzeigen, aus der du diejenigen auswählen kannst, die aktualisiert oder ignoriert werden sollen.

    Outbyte Driver Updater Scan
  4. Klicke auf Aktualisieren und ausgewählte anwenden, um die neuesten Versionen herunterzuladen und zu installieren.
  5. Starte deinen PC neu, um die durchgeführten Änderungen zu übernehmen.
OutByte


OutByte


Behalten Sie Ihre GPU in einem einwandfreien Zustand, ohne sich um mögliche Treiberprobleme sorgen zu müssen. Lassen Sie sich jetzt eine kostenlose Testversion herunterladen. Hinweis: Möglicherweise müssen Sie die App von der kostenlosen Version aufwerten, um bestimmte Aktionen auszuführen.

3. Den Treiber neu installieren

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager.
  2. Suchen Sie Ihre Nvidia-Grafikkarte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deinstallieren.

    Gerät deinstallieren
  3. Aktivieren Sie die Option Versuchen, den Treiber für dieses Gerät zu entfernen und klicken Sie auf Deinstallieren.

    Versuch
  4. Danach laden Sie den Nvidia-Treiber herunter und installieren Sie ihn erneut.
Wenn Sie ein Laptop verwenden, wird empfohlen, Grafiktreiber vom Laptop-Hersteller anstelle von Nvidia herunterzuladen. In einigen Fällen kann das Problem durch die Verwendung eines älteren Treibers behoben werden.

Wie kann ich meinen Windows 11 PC so einstellen, dass er statt der Intel-GPU die Nvidia-GPU für die Anzeige verwendet?

  1. Öffne das Nvidia Control Panel.
  2. Wähle im linken Bereich 3D-Einstellungen verwalten, um deine Anzeigeeinstellungen anzupassen.
  3. In der Registerkarte "Globale Einstellungen" setze den Bevorzugten Grafikprozessor auf Hochleistungs-Nvidia-Prozessor, um ihn als primäre Grafikkarte einzustellen.

    Wie kann ich meinen Windows 11 PC so einstellen, dass er statt der Intel-GPU die Nvidia-GPU für die Anzeige verwendet?
  4. Wenn du den Standard-GPU-Prozessor für bestimmte Apps festlegen möchtest, gehe genauso vor und wähle die Registerkarte "Programmeinstellungen".
Die Fehlermeldung "Du verwendest derzeit keinen Bildschirm, der mit einer Nvidia-GPU verbunden ist" kann sich auf die Leistung auswirken, erscheint jedoch in der Regel beim Versuch, die Nvidia-Konfigurationssoftware auszuführen. Wenn sich das Nvidia Control Panel nicht öffnet, kann dieser Fehler dafür verantwortlich sein.
In einigen Fällen kann der Fehlercode 22 dazu führen, dass deine Nvidia-Grafikkarte nicht erkannt wird. Es gibt jedoch spezielle Anleitungen, die sich mit diesen Problemen beschäftigen. Leider ist dies nicht das einzige Problem, das Nvidia hat, und viele berichten, dass Nvidia GPU Boost bei ihnen nicht funktioniert.
Hast du eine andere Lösung gefunden, um diesen Fehler zu beheben? Teile sie gerne in den Kommentaren mit uns.

Wie öffnet man die Nvidia Einstellungen?


Um die Nvidia-Einstellungen unter Windows 11 zu öffnen, können Sie verschiedene Methoden verwenden. Eine Möglichkeit besteht darin, mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich Ihres Desktops zu klicken und den Befehl "Nvidia-Systemsteuerung öffnen" auszuwählen. Dies öffnet die Nvidia Control Panel, in der Sie verschiedene Einstellungen für Ihre Nvidia-Grafikkarte vornehmen können. Eine andere Möglichkeit besteht darin, das Startmenü von Windows 11 zu öffnen und nach "Nvidia Control Panel" zu suchen. Klicken Sie dann auf das entsprechende Suchergebnis, um die Nvidia-Einstellungen zu öffnen. Alternativ können Sie auch das Infobereichssymbol in der Taskleiste von Windows 11 verwenden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Nvidia-Icon - es ist ein grünes Kreissymbol, das einen Stecker darstellt - und wählen Sie "Nvidia Control Panel öffnen". Dadurch wird das Nvidia Control Panel gestartet. Sie können auch auf die Windows-Einstellungen zugreifen, indem Sie die Tastenkombination "Windows + I" drücken. Geben Sie dann "Nvidia" in das Suchfeld ein und klicken Sie auf das Suchergebnis "Nvidia Control Panel öffnen". Dies öffnet das Nvidia Control Panel, wo Sie verschiedene Einstellungen für Ihre Nvidia-Grafikkarte vornehmen können. Das Nvidia Control Panel bietet umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten, um die Leistung, Auflösung, Farbe, 3D-Einstellungen und weitere Optionen Ihrer Grafikkarte anzupassen.

Für was braucht man Nvidia Systemsteuerung?


Die Nvidia Systemsteuerung ist eine Software, die von Nvidia entwickelt wurde und es den Benutzern ermöglicht, die Einstellungen und Optionen ihrer Nvidia-Grafikkarte anzupassen und zu steuern. Sie ist eine wichtige Komponente für Gamer, Grafikdesigner und andere professionelle Anwender, die ihre Grafikleistung optimieren möchten. Mit der Nvidia Systemsteuerung können Benutzer verschiedene Einstellungen vornehmen, um die Bildqualität, die Leistung und die Energieverwaltung ihrer Grafikkarte zu optimieren. Dies umfasst die Möglichkeit, die Auflösung, die Bildwiederholfrequenz und die Farbtiefe einzustellen, die Kantenglättung und Anisotrope Filterung zu aktivieren, den Gamma-Wert und den Kontrast anzupassen, das Vsync-Verhalten zu steuern und vieles mehr. Für Gamer ermöglicht die Nvidia Systemsteuerung die Optimierung der Grafikeinstellungen für bestimmte Spiele. Benutzer können beispielsweise die Anpassungen für jedes Spiel individuell festlegen, um die bestmögliche Leistung und Bildqualität zu erzielen. Darüber hinaus bietet die Systemsteuerung von Nvidia auch Funktionen wie Nvidia G-Sync, mit dem Eingabe- und Bildwiederholfrequenzen synchronisiert werden, um eine flüssigere Spieleerfahrung zu gewährleisten. Neben Spielefunktionen bietet die Nvidia Systemsteuerung auch erweiterte Funktionen für professionelle Anwender, wie z. B. 3D-Einstellungen für CAD-Software oder Videobearbeitungsprogramme. Durch die genaue Anpassung der Grafikeinstellungen können Benutzer eine bessere Leistung und eine höhere Produktivität erzielen. Insgesamt bietet die Nvidia Systemsteuerung eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten für Benutzer von Nvidia-Grafikkarten. Egal, ob es um die Verbesserung der Bildqualität, die Optimierung der Leistung oder die Anpassung der Energieverwaltung geht, die Nvidia Systemsteuerung ist ein unverzichtbares Werkzeug für diejenigen, die ihre Grafikkarte optimal nutzen möchten.

 
K
Klaus

Lösungsvorschläge

Hey,

Ich empfehle dir, diese Artikel genauer unter die Lupe zu nehmen:
Thema: Gelöst: Du benutzt derzeit keinen Bildschirm, der an eine Nvidia-GPU angeschlossen ist

Similar threads: Gelöst: Du benutzt derzeit keinen Bildschirm, der an eine Nvidia-GPU angeschlossen ist

Schwarzer Bildschirm nach Ändern der Bildwiederholfrequenz [Gelöst]: Häufig tritt nach dem Ändern der Bildwiederholfrequenz ein schwarzer Bildschirm auf, sowohl bei integrierten Displays auf Laptops als auch bei externen Monitoren. Das Problem ist unabhängig vom Betriebssystem und tritt normalerweise aufgrund von Problemen mit dem Grafiktreiber oder den...
Wie behebt man Fehler 0xa00f4292 unter Windows 10/11 [Vollständig GELÖST]: Wenn dein Computer- Kamera den Fehler 0xa00f4292 unter Windows 10 anzeigt, bedeutet das nichts Gutes. Dieser Fehler deutet darauf hin, dass die Kamera nicht ordnungsgemäß funktioniert und wahrscheinlich durch fehlerhafte oder fehlende Treiber verursacht wird. Dieser Fehler kann auch aufgrund...
Installationsfehler 0x800f0982 bei Windows Update [GELÖST]: Windows-Benutzer haben in Foren über einen Update-Fehler berichtet, der auftritt, wenn sie die Updates KB4494441, KB4489899 und KB4482887 herunterladen und installieren möchten. Die vollständige Fehlermeldung lautet: Updates fehlgeschlagen... 2019-05 kumulatives Update für Windows 10 Version...
HtcVComV64.sys Speicherintegritätsfehler [gelöst]: Obwohl Core Isolation oder Memory Integrity den PC schützen, kann es für viele schwierig sein, es zu aktivieren. Zumindest war das bei uns der Fall und Windows Security hat HtcVComV64.sys als nicht kompatiblen Treiber aufgelistet. In solchen Fällen ist es am besten, den problematischen Treiber...
Bitte schalten Sie das Gerät aus und schließen Sie die PCIe-Stromkabel an [Gelöst]: Beim Einschalten eines unserer PCs sind wir kürzlich auf den Fehler "Bitte schalten Sie das Gerät aus und schließen Sie das/die PCIe-Stromkabel für diese Grafikkarte an" gestoßen. Der PC hat am Vortag einwandfrei funktioniert und es gab keine Anzeichen für einen Hardwarefehler. Bei genauerer...
CcmSetup ist mit dem Fehlercode 0x80004005 fehlgeschlagen [Gelöst]: Der Fehlercode 0x80004005 tritt häufig auf, wenn versucht wird, Updates an die Client-PCs in einer Domäne zu senden. Dies kann auf fehlerhaft konfigurierte Einstellungen, das Fehlen kritischer Dienste, eine blockierende Firewall oder den nicht zugänglichen MP (Management Point) oder DP...
Zurück
Oben