Fehlercode 0xC002001B im Microsoft Store [Behoben]

Diskutiere, Fehlercode 0xC002001B im Microsoft Store [Behoben] in Anleitungen & FAQs forum; Der Fehlercode 0xC002001B im Microsoft Store tritt auf, wenn Apps installiert oder aktualisiert...
  • Fehlercode 0xC002001B im Microsoft Store [Behoben]
Der Fehlercode 0xC002001B im Microsoft Store tritt auf, wenn Apps installiert oder aktualisiert werden und wird in allen Versionen von Windows gemeldet. Er kann sich auf alle Apps oder nur auf einige auswirken.

Der Fehler war besonders bei Windows 10 ausgeprägt, und ein Upgrade auf Windows 11 hat bei vielen geholfen. Aber tu das noch nicht! Es gibt auch andere bestätigte Lösungen.

Was verursacht den Microsoft Store Fehlercode 0xC002001B?

Der Fehlercode 0xC002001B weist auf einen beschädigten Microsoft Store Cache, Probleme mit den Systemdateien, einen Fehler in der installierten Version des Betriebssystems oder ein Problem mit dem aktuellen Benutzerprofil hin.

Wie behebe ich den Microsoft Store Fehlercode 0xC002001B?


Bevor wir mit den etwas komplexeren Lösungen beginnen, sollten Sie zunächst diese schnellen ausprobieren:

  • Überprüfen Sie, ob ausstehende Windows-Updates vorhanden sind, und installieren Sie sie.
  • Stellen Sie sicher, dass das Datum und die Uhrzeit auf dem PC korrekt eingestellt sind.
  • Wenn Sie Probleme mit Microsoft Intune (Company Portal) haben, stellen Sie sicher, dass Ihr Netzwerk keinen Zugriff auf den Microsoft Store blockiert. Das Whitelisten des MS Store in Zscaler hat bei vielen geholfen.

In diesem Artikel

  • Wie behebe ich den Microsoft Store Fehlercode 0xC002001B?
  • 1. Laden Sie das KB5015020-Patch manuell herunter (Windows 10)
  • 2. Löschen Sie den Cache und führen Sie die wichtigen Dienste aus
  • 3. Reparieren Sie die beschädigten Systemdateien
  • 4. Registrieren Sie den Microsoft Store neu
  • 5. Deinstallieren Sie kürzlich installierte Windows-Updates
  • 6. Führen Sie ein Upgrade vor Ort durch
  • 7. Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto

1. Laden Sie das KB5015020-Patch manuell herunter (Windows 10)

  1. Gehen Sie zum Microsoft Update-Katalog und klicken Sie auf den Download-Link neben der KB5015020-Version und -Architektur, die mit der aktuellen Installation übereinstimmt.

    aktualisierung
  2. Doppelklicken Sie anschließend auf die heruntergeladene MSU-Datei.
  3. Warten Sie, bis das Setup geladen ist, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen.

    Einrichtung zur Behebung des Microsoft Store-Fehlercodes 0xC002001B
Das kumulative Update KB5015020 für Windows 10, Version 22H2, hat den Microsoft Store Fehlercode 0xC002001B für die meisten Benutzer behoben. Beachten Sie jedoch, dass es nicht für Windows 11 funktioniert.

2. Den Cache leeren und die wichtigen Dienste ausführen

  1. Drücke Windows + R, um Ausführen zu öffnen, gib wsreset.exe in das Textfeld ein und drücke Enter.

    wsreset.exe
  2. Drücke dann Windows + E, um den Datei-Explorer zu öffnen, navigiere zum folgenden Pfad oder füge ihn in die Adressleiste ein und drücke Enter:
    Code:
    C:\Windows\SoftwareDistribution\Download

    Pfad
  3. Drücke Strg + A, um alle Dateien auszuwählen, und drücke dann Löschen, um sie zu löschen.

    Dateien löschen, um den Microsoft Store-Fehlercode 0xC002001B zu beheben
  4. Wähle im Falle einer Bestätigungsaufforderung die entsprechende Antwort aus.
  5. Drücke nun Windows + S, um Suche zu öffnen, gib Dienste in die Suchleiste ein und klicke auf das relevante Suchergebnis.
  6. Klicke mit der rechten Maustaste auf Microsoft Store Installationsservice und wähle im Kontextmenü Eigenschaften aus.

    Eigenschaften
  7. Wähle Automatisch aus dem Dropdown-Menü Starttyp aus und klicke dann auf die Schaltfläche Start, um den Dienst auszuführen.

    Dienst ausführen, um den Microsoft Store-Fehlercode 0xC002001B zu beheben
  8. Klicke schließlich auf Anwenden und OK, um die Änderungen zu speichern.

3. Reparieren Sie die korrupten Systemdateien

  1. Drücken Sie Windows + R, um Run zu öffnen, geben Sie cmd ein und drücken Sie Ctrl + Shift + Enter.

    cmd
  2. Klicken Sie auf Ja in der UAC-Aufforderung.
  3. Fügen Sie die folgenden DISM-Befehle einzeln ein und drücken Sie nach jedem Enter:
    Code:
    DISM /Online /Cleanup-Image /CheckHealthDISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealthDISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
  4. Führen Sie nun diesen Befehl für den SFC-Scan aus:
    Code:
    sfc /scannow

    sfc scan, um den Microsoft Store Fehlercode 0xC002001B zu beheben
  5. Starten Sie abschließend den Computer neu, damit die Änderungen angewendet werden.
Wenn korrupte Systemdateien für den Microsoft Store Fehlercode 0xC002001B verantwortlich sind, werden die DISM-Befehle und der SFC-Scan diese mit ihrer zwischengespeicherten Kopie reparieren/ersetzen.
Beim Umgang mit Systemdateien wird immer empfohlen, vorsichtig zu sein und wenn möglich spezialisierte Software zu verwenden. Diese Tools können den Prozess automatisieren, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, etwas falsch zu machen.

4. Neu registrieren Sie den Microsoft Store

  1. Drücken Sie Windows + R, um "Ausführen" zu öffnen. Geben Sie powershell ein und drücken Sie anschließend Strg + Umschalt + Eingabe.

    powershell
  2. Klicken Sie auf Ja, wenn das entsprechende Dialogfeld angezeigt wird.
  3. Fügen Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingabe:
    Code:
    Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml"}

    neu registrieren, um den Microsoft Store-Fehlercode 0xC002001B zu beheben
  4. Sobald abgeschlossen, starten Sie den PC neu und überprüfen Sie etwaige Verbesserungen.
Das Neu registrieren des Microsoft Stores hilft auch bei Fehlercode 0x80131500 in Windows 10.

5. Windows-Updates deinstallieren

  1. Drücke die Tasten Windows + I, um die Einstellungen zu öffnen. Gehe im linken Bereich zu Windows Update und klicke auf Update-Verlauf.

    Update-Verlauf
  2. Scrolle bis zum Ende und klicke auf Updates deinstallieren.
  3. Klicke auf den Deinstallieren-Button neben dem kürzlich heruntergeladenen Update.

    Deinstallieren zur Behebung des Microsoft Store-Fehlercodes 0xC002001B
  4. Klicke erneut auf Deinstallieren in der Bestätigungsmeldung.
  5. Starte den Computer neu und überprüfe, ob es Verbesserungen gibt.
  6. Wenn der Fehlercode 0xC002001B in Windows 11 weiterhin besteht, deinstalliere noch ein paar weitere aktuelle Updates, bis der Verursacher gefunden ist.
Mehrere Benutzer haben darauf hingewiesen, dass die Installation von KB5013942 ClipSVC-Fehler im Ereignisprotokoll auslöste und zu dem Microsoft Store-Fehlercode 0xC002001B in Windows 10 führte. Die Deinstallation des Updates hat geholfen!

6. Führen Sie ein Upgrade vor Ort durch

  1. Gehen Sie zur offiziellen Website von Microsoft, wählen Sie die Produktsprache und die Betriebssystemedition aus und laden Sie das Windows 11 ISO herunter.

    ISO
  2. Doppelklicken Sie auf die ISO-Datei und klicken Sie auf Öffnen in der Aufforderung.
  3. Führen Sie die Datei setup.exe aus.

    setup.exe
  4. Klicken Sie auf Ja in der UAC-Aufforderung.
  5. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

    weiter
  6. Lesen Sie die Lizenzbedingungen und klicken Sie auf Akzeptieren.
  7. Vergewissern Sie sich, dass die Installationsoption Persönliche Dateien und Apps behalten ausgewählt ist, und klicken Sie auf Installieren.

    Upgrade vor Ort zur Behebung des Fehlercodes 0xC002001B des Microsoft Stores
Ein Upgrade vor Ort dauert einige Stunden, ist jedoch eine sinnvolle Alternative zur Neuinstallation von Windows 11, da dabei keine Daten und installierten Apps verloren gehen. Außerdem ist es genauso einfach, ein Reparatur-Upgrade auf Windows 10 durchzuführen, wenn Sie die vorherige Version ausführen.

7. Erstellen eines neuen Benutzerkontos

  1. Drücken Sie Windows + R, um Run zu öffnen, geben Sie netplwiz in das Textfeld ein und klicken Sie auf OK.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

    Hinzufügen
  3. Klicken Sie auf Anmelden ohne Microsoft-Konto.
  4. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Lokales Konto.

    Lokales Konto zur Behebung des Fehlercodes 0xC002001B im Microsoft Store
  5. Wählen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort (optional) und schließen Sie die Kontoerstellung ab.

    Benutzername
  6. Wählen Sie anschließend das neue Konto aus der Liste aus und klicken Sie auf Eigenschaften.

    Eigenschaften
  7. Wechseln Sie zum Register Gruppenmitgliedschaft, wählen Sie Administrator aus und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  8. Melden Sie sich schließlich mit dem neuen Benutzerkonto an und der Fehler sollte nicht mehr auftreten.
Wenn die vorherigen Lösungen nicht geholfen haben, den Microsoft Store Fehlercode 0xC002001B zu beheben, besteht die letzte Option darin, ein neues lokales Benutzerkonto zu erstellen. Es ist auch wichtig, dass Sie dem Konto Administratorrechte geben, um maximale Privilegien zu haben.
Um Daten zwischen Konten zu verschieben, verwenden Sie ein externes USB-Speichergerät. Sie können jedoch immer auf Apps aus dem anderen Konto zugreifen.
Tipp-Icon
Tipp: Wenn Sie Windows 10 verwenden und die hier aufgeführten Lösungen nicht funktioniert haben, wird es Zeit, ein Upgrade auf Windows 11 in Erwägung zu ziehen. Dies hat in 7 von 10 Fällen geholfen.
Probleme mit dem Microsoft Store treten normalerweise aufgrund von fehlerhaften Updates oder geringfügigen Fehlkonfigurationen auf Ihrer Seite auf. Und es ist einfach, die Dinge wieder zum Laufen zu bringen! Wenn Sie andere Fehler sehen, überprüfen Sie unsere Liste aller Microsoft Store Fehler und deren Lösungen.
Und vergessen Sie nicht, einige schnelle Tipps zur Beschleunigung von Microsoft Store-Downloads zu entdecken.
Für Fragen oder um mitzuteilen, was bei Ihnen funktioniert hat, hinterlassen Sie einen Kommentar unten.

Warum ist Microsoft Store blockiert?


Der Microsoft Store kann aus verschiedenen Gründen blockiert sein. In einigen Fällen könnte dies auf eine Sicherheitsmaßnahme seitens des Systems oder Netzwerks hinweisen, um den Zugriff auf bestimmte Anwendungen oder Inhalte einzuschränken. Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn der Store als potenzielle Quelle für schädliche oder unerwünschte Anwendungen betrachtet wird. Eine weitere Möglichkeit der Blockierung des Microsoft Stores könnte darin bestehen, dass das Betriebssystem oder die installierte Version des Stores nicht mehr unterstützt werden. Microsoft könnte beschlossen haben, den Zugriff auf ältere Betriebssystemversionen oder veraltete Stores zu blockieren, um die Sicherheit und Leistung der Systeme zu gewährleisten. Es ist auch möglich, dass der Microsoft Store blockiert ist, wenn es Probleme mit der Netzwerkverbindung oder dem DNS-Server gibt. In solchen Fällen können Schwierigkeiten bei der Kommunikation zwischen dem Computer und dem Store auftreten, was zu einer Blockierung führen kann. Eine andere Möglichkeit ist, dass die Einstellungen des Windows-Betriebssystems so konfiguriert sind, dass der Zugriff auf den Store blockiert wird. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn bestimmte Sicherheitseinstellungen aktiviert sind oder eine Gruppenrichtlinie den Zugriff auf den Store einschränkt. Um den genauen Grund für die Blockierung des Microsoft Stores herauszufinden, empfiehlt es sich, die Ereignisanzeige des Betriebssystems zu überprüfen oder gegebenenfalls das IT-Support-Team zu kontaktieren. Diese Experte können bei der Diagnose des Problems helfen und mögliche Lösungen oder Workarounds bieten, um den Zugriff auf den Microsoft Store wiederherzustellen.

Warum kann ich in Microsoft Store nichts runterladen?


Es gibt mehrere mögliche Gründe dafür, warum Sie möglicherweise keine Inhalte aus dem Microsoft Store herunterladen können. Hier sind einige mögliche Ursachen und Lösungen:

  1. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung: Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil ist und dass Sie auf das Internet zugreifen können. Wenn keine Verbindung besteht, ist es wahrscheinlich, dass Sie keine Inhalte über den Microsoft Store herunterladen können.
  2. Verifizieren Sie Ihr Microsoft-Konto: Stellen Sie sicher, dass Ihr Microsoft-Konto korrekt verifiziert ist. Wenn Ihr Konto nicht korrekt verifiziert wurde, können Sie möglicherweise keine Inhalte aus dem Store herunterladen. Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Einstellungen und folgen Sie den Anweisungen zur Verifizierung Ihres Kontos.
  3. Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Microsoft Store: Manchmal können bestimmte Einstellungen im Microsoft Store verhindern, dass Sie Inhalte herunterladen. Gehen Sie zu den Einstellungen des Microsoft Store und stellen Sie sicher, dass der Download von Apps und Spielen erlaubt ist.
  4. Überprüfen Sie die Netzwerkeinstellungen: Es ist möglich, dass bestimmte Netzwerkeinstellungen den Download aus dem Microsoft Store blockieren. Versuchen Sie, Ihren Netzwerkadapter zurückzusetzen oder den Netzwerkmodus zu ändern, um festzustellen, ob dies das Problem behebt.
  5. Installieren Sie mögliche Updates: Manchmal können fehlende Updates dazu führen, dass der Microsoft Store nicht ordnungsgemäß funktioniert. Überprüfen Sie, ob es verfügbare Updates für Ihr Betriebssystem gibt und installieren Sie diese gegebenenfalls.
  6. Installieren Sie den Microsoft Store neu: Wenn alle anderen Schritte fehlschlagen, können Sie versuchen, den Microsoft Store vollständig zu deinstallieren und dann erneut zu installieren. Beachten Sie jedoch, dass dies Ihre bereits heruntergeladenen Apps und Einstellungen im Store zurücksetzen kann.

Falls nach der Durchführung dieser Maßnahmen das Problem weiterhin besteht, empfehle ich, sich an den technischen Support von Microsoft zu wenden, um weitere spezifische Hilfe für Ihr System zu erhalten.

 
K
Klaus

Lösungsvorschläge

Hey,

Ich empfehle dir, diese Artikel genauer unter die Lupe zu nehmen:
Thema: Fehlercode 0xC002001B im Microsoft Store [Behoben]

Similar threads: Fehlercode 0xC002001B im Microsoft Store [Behoben]

Problembehandlung bei Kamera-App-Fehlercode 0xA00F4244: meine kamera geht plötzlich nicht mehr 3983063604
Warum fährt mein PC nach dem ausschalten wieder hoch und welche Bedeutung hat der Fehlercode Lizenzaktivierung?: Ich bin durch ein Tutorial darauf gekommen, mal in den Ereigniseigenschaften nachzusehen, ob die Ursache für das automatische Starten nach dem herunterfahren bzw. nach der "Energie sparen" FUnktion, an bestimmten Fehlern liegt und sehe, dass schon öfter die Fehlermeldung "Fehler bei der...
Bluescreen-Fehlercode 0x000000D1 unter Windows 11/10 - so beheben: Der Fehlercode 0x000000D1 Windows 10 ist ein Fehler, der in bestimmten Situationen auftreten kann. In diesem Artikel werden Schritt für Schritt Anleitungen zur Behebung dieses Fehlers gegeben. Darüber hinaus enthält der Artikel auch nützliche Tipps zur Datensicherung. Blauer Bildschirm...
Problem mit Windows 11 Update (Fehlercode 0xc1900101): Sehr geehrtes Windows-Support-Team, ich wende mich an Sie, da ich Schwierigkeiten beim Aktualisieren meines Betriebssystems auf Windows 11 habe. Trotz mehrerer Versuche war keiner von ihnen erfolgreich. Bei jedem Versuch erhalte ich den Fehlercode 0xc1900101, und das Update kann nicht...
Microsoft bestätigt, dass Windows 11 KB5034765 nicht mit dem Fehlercode 0x800F0922 installiert werden kann: Microsoft hat seine offizielle Dokumentation aktualisiert und bestätigt, dass einige Benutzer möglicherweise Probleme bei der Installation der neuesten Sicherheitsupdates für Windows 11 22H2 und 23H2 haben. Laut dem Unternehmen schlägt KB5034765 mit folgender Meldung fehl: Andere Benutzer...
So behebt man den Fehlercode 0xc00000e5 unter Windows: Einige Benutzer stoßen auf den Fehlercode 0xc00000e5 unter Windows. Wenn Sie auch von diesem Problem betroffen sind, können Sie diesen Artikel lesen. Fehlercode 0xc00000e5 gehört zur Liste der häufig bei Windows-Benutzern auftretenden Anwendungsfehler. Normalerweise tritt dies auf, wenn Sie...
Zurück
Oben